Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
08.12.2016 - 01:25
Foto: AFP

Brad Pitt bei Photocall mit offenem Hosenstall

23.01.2009, 10:30
Ja, auch den Superstars unterlaufen hin und wieder echte Peinlichkeiten. Wie zum Beispiel Catherine Zeta-Jones, die vor gar nicht so langer Zeit mit einem horrormäßigen Make-up am roten Teppich erschien, oder Lindsay Lohan, die - ebenfalls bei einem offiziellen Event - mit „Geisterfüßen“ für Aufsehen sorgte. Doch was Brad Pitt jetzt passiert ist, ist mehr zum Schmunzeln denn zum Fremdschämen: Der Beau posierte bei einem Photocall zu seinem neuen Film „Der seltsame Fall des Benjamin Button“ mit offenem Hosenstall.

Vielleicht hätte es niemand so genau gesehen, wenn der Lebensgefährte von Angelina Jolie seine beiden Hände nicht so dermaßen lässig in die Jeanstaschen gesteckt hätte. Denn damit hat er die Vorderpartie der Hose auch noch schön auseinandergezogen – und die Fotografen in Paris haben brav draufgehalten... Ob den Superstar jemand auf seinen kleinen Fauxpas aufmerksam gemacht hat, ist nicht überliefert. Am Abend jedenfalls, als er mit Jolie am roten Premierenteppich aufmarschierte, war seine Garderobe wieder tippi toppi in Ordnung.

Mit „Der seltsame Fall des Benjamin Button“ ist Brad Pitt als bester Hauptdarsteller für den Oscar nominiert. Insgesamt erhielt der Film über einen Mann, der rückwärts altert, gar 13 Nominierungen – darunter auch „Bester Film“ und „Beste Regie“.

Mehr zum Film sowie zu den Oscar- Nominierungen – bei denen auch Österreich berücksichtigt wurde – findest du in der Infobox!

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum