Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
03.12.2016 - 04:27
Foto: EPA, AP

Boston- Anschlag: Schock und Trauer bei den Stars

16.04.2013, 09:54
Zahlreiche Stars haben per Kurznachrichtendienst Twitter schockiert und bestürzt auf die Explosionen mit Toten und Verletzten beim Boston-Marathon reagiert. Arnold Schwarzenegger bedankte sich bei den Rettungskräften: "Sie rennen immer unseren größten Ängsten entgegen, um Leben zu retten."

"Das sind schreckliche Nachrichten aus Boston", schrieb etwa Bette Midler. "Es ist furchtbar und beängstigend, solche Gewalt zu sehen", twitterte die Schauspielerin und Sängerin Ashley Tisdale. "Ich denke an euch alle in Boston."

"Ich hoffe, dass, wer auch immer das getan hat, zur Rechenschaft gezogen wird", schrieb der kanadische Schauspieler William Shatner. Er hasse Nachrichten wie diese, schrieb Tennis- Star Andy Roddick. "Das ist so sinnlos." Auch die Sängerin und Tochter des Schock- Rockers Ozzy Osbourne, Kelly Osbourne, und die Boyband Jonas Brothers äußerten per Twitter ihr Mitgefühl.

US- Sänger McIntyre lief Marathon: "Ich bin okay"

New- Kids- on- the- Block- Sänger Joey McIntyre (Bild rechts) ist beim Marathon kurz vor den Anschlägen ins Ziel gekommen. "Es gab eine Explosion an der Ziellinie, etwa fünf Minuten, nachdem ich fertig war", twitterte der Musiker (40) kurz nach seinem Zieleinlauf. "Ich bin okay, aber ich bin mir sicher, dass viele verletzt wurden." Einige Stunden später drückte er sein Mitgefühl für die Betroffenen aus. Er sei sprachlos. Es werde eine Weile dauern, dies zu verarbeiten, gab der dreifache Vater an.

Kurz nach den tödlichen Explosionen hatte sein Bandkollege Donnie Wahlberg auf Twitter um Rückmeldung gebeten, ob jemand wisse, ob McIntyre okay sei. "Bitte betet für alle in Boston", schrieb er weiter.

16.04.2013, 09:54
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum