Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
26.06.2017 - 01:47
Foto: thinkstockphotos.de, viennareport

Bodyguard- Armada soll Eva Longoria schützen

03.06.2016, 06:00

Kidnapping- Terror für Eva Longoria. Seit ihrer Hochzeit mit dem schwerreichen mexikanischen Geschäftsmann Jose Antonio Baston wird die Serienschönheit von einer ganzen Armada von schwer bewaffneten Sicherheitsleuten beschützt.

Aus gutem Grund. Denn Entführungen von schwerreichen Prominenten und deren engsten Familienmitgliedern sind in Mexiko an der Tagesordnung. Glaubt man ihren Bekannten, ist Eva (41) auf Geheiß ihres Ehemannes beim Betreten vom mittelamerikanischen Boden besser beschützt, als der Präsident.

Eva Longoria
Foto: Viennareport

Longoria und Baston haben am 21. Mai an einem idyllischen See im mexikanischen Valle de Bravo geheiratet. 200 Verwandte und Freunde feierten mit dem Brautpaar. Neben Penelope Cruz, Ricky Martin und Katy Perry waren natürlich auch Evas beste Freundin Victoria Beckham sowie ihr Ehemann David dabei.

Gleich im Anschluss an die Hochzeit ging es in die Flitterwochen.

Longoria, Star der Fernsehserie "Desperate Housewives", hatte Mitte Dezember ihre Verlobung mit Baston in Dubai bekanntgegeben. "Er ist umwerfend und wirklich der netteste Mensch, den ich je getroffen habe", sagte sie über ihn.

Auf Instagram bestätigt Eva Longoria ihre Verlobung.
Foto: instagram.com/evalongoria

Longoria war von 2002 an zwei Jahre lang mit ihrem Schauspielkollegen Tyler Christopher verheiratet, von 2007 bis 2011 mit dem französischen Basketballer Tony Parker. Beide Ehen blieben kinderlos.

Eva Longoria
Foto: Viennareport
Eva Longoria
Foto: Viennareport
Eva Longoria
Foto: Viennareport
Eva Longoria
Foto: Viennareport
Eva Longoria
Foto: Viennareport

03.06.2016, 06:00
AG/pfs, krone.at
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum