Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
09.12.2016 - 10:32
Foto: dapd

Bobby Brown nach Alkoholtest festgenommen

27.03.2012, 10:36
US-Sänger Bobby Brown (43), Ex-Ehemann von Whitney Houston, ist nach Polizeiangaben wegen des Verdachts auf Trunkenheit am Steuer festgenommen worden.

Brown sei zunächst angehalten worden, weil er beim Fahren telefonierte, teilte Verkehrspolizist Mike Harris der "Los Angeles Times" mit. Nach einem Alkoholtest sei er auf die Wache mitgenommen worden. Der Vorfall ereignete sich am Montag nahe Los Angeles im kalifornischen San Fernando Valley.

Vorige Woche hatten die Gerichtsmediziner die Ursache für Houstons Tod am 11. Februar bekannt gegeben. Die Sängerin war in einer Badewanne ertrunken, nachdem sie Kokain konsumiert hatte. Der Tod der 48- Jährigen wurde als Unfall eingestuft. Aus ihrer Ehe mit Brown stammt Tochter Bobbi Kristina (19). Das Paar hatte sich 2007 nach 14- jähriger Ehe scheiden lassen.

Grammy- Preisträger Brown saß wiederholt wegen Alkohol- und Drogendelikten hinter Gittern. Der fünffache Vater stand in der Vergangenheit auch wegen Vorwürfen von häuslicher Gewalt und ausstehenden Unterhaltszahlungen vor Gericht.

27.03.2012, 10:36
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum