Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
09.12.2016 - 01:55
Foto: Viennareport (1), AP (1)

Beyoncé und Alicia Keys drehen in Favela von Rio

10.02.2010, 12:13
Bei gleißendem Sonnenschein und unter massiven Sicherheitsvorkehrungen haben die US-Sängerinnen Beyoncé und Alicia Keys in einem Armenviertel von Rio de Janeiro einen Videoclip aufgenommen.

Die Aufnahmen des Clips für "Put It in a Love Song" von Keys, bei dem Beyoncé mitwirkt, sorgten für großes Aufsehen. Anrainer, Journalisten und Sicherheitsbeamte verfolgten das Spektakel in der Favela Morro da Conceiçao, wo auch schon der im vergangenen Jahr verstorbene Superstar Michael Jackson gedreht hatte. Auch 50 Tänzerinnen einer Sambaschule wurden für den Film engagiert, weitere Drehorte sind ein zentraler Platz in Rio und eine Schule.

Auch die US- Pop- Diva Madonna kam in Rio de Janeiro an, wo sie die weltberühmten Umzüge zum Karneval verfolgen wollte. Die Sängerin und ihre Kinder wurden bei ihrem Eintreffen in ihrem Hotel in Ipanema von einem Polizeikordon abgeschirmt, sodass die zahlreichen wartenden Fans nur aus der Ferne ihrem Idol zurufen konnten.

Foto: Viennareport (1), AP (1)

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum