Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
23.01.2017 - 20:38
Foto: Viennareport

Bei Kims Dekolleté wird der Babybauch zur Nebensache

23.04.2013, 12:06
Eigentlich sollte man bei Kim Kardashian ja auf ihren stetig runder werdenden Babybauch achten. Doch die Reality-TV-Darstellerin hat offensichtlich nicht nur dort gehörig zugelegt - und auch kein Problem damit, ihr ausladendes Dekolleté herzuzeigen.

Kolportierte 32 Kilos soll Kim Kardashian seit Beginn ihrer Schwangerschaft schon zugelegt haben. Nicht nur am Bauch, wie die neuesten Bilder der 32- Jährigen beweisen. Dabei ist der Babybauch eigentlich Kims derzeit liebstes Accessoire, das sie meist in recht engen oder recht ausgefallenen Outfits der Öffentlichkeit präsentiert. Diesmal aber waren zwei andere schlagende Argumente eindeutig die größeren Hingucker.

Eine durchwegs positive Erfahrung sei die Schwangerschaft jedoch nicht, wie die werdende Mutter in einem Interview mit "E! News" zugibt. "Ich habe viele Schmerzen - überall", so Kardashian. "Ich werde richtig paranoid und google alles - und das, was dabei rauskommt, macht mir dann immer Angst. Ich bin die ganze Zeit am Ausflippen."

Dabei hatte sich die TV- Ikone, die ihr erstes Kind von Rapper Kanye West erwartet, ihre Zeit als Schwangere eigentlich ganz anders ausgemalt. "Ich habe eine wunderbare Erfahrung erwartet, während der ich einfach machen kann, was ich will, essen kann, was ich will, und mich großartig fühle - aber so war es bisher überhaupt nicht."

23.04.2013, 12:06
dal/AG
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum