Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
10.12.2016 - 17:18

Ausgerechnet die "Octomum" wirbt für Sterilisation

25.03.2010, 17:08
Die in finanziellen Schwierigkeiten steckende kalifornische Achtlingsmutter Nadya Suleman macht für 5.000 Dollar (3.750 Euro) bei der Sterilisations-Kampagne der Tierrechtsorganisation PeTA mit. Angeblich sind ihre Geldnöte so massiv, dass sie sich das Essen für ihre insgesamt 14 Kinder nicht mehr leisten kann.

Sie habe ein Angebot akzeptiert, für das Geld ein Schild in ihren Vorgarten zu stellen, so ihr Anwalt Jeff Czech.

Das Plakat mit einer Katzenmama mit acht Katzenwelpen trägt die Aufschrift "Lass deinen Hund oder deine Katze keine Achtlingsmutter werden. Lasst sie immer kastrieren oder sterilisieren." PeTA erklärte am Mittwoch, außerdem stelle die Organisation einen Monatsvorrat vegetarischer Burger für Suleman und ihre insgesamt 14 Kinder bereit.

Suleman hatte Anfang vergangenen Jahres mit einer Achtlingsgeburt Schlagzeilen gemacht. Sie hatte zu diesem Zeitpunkt bereits sechs Kinder, die wie die Achtlinge nach künstlichen Befruchtungen zur Welt kamen.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum