Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
26.09.2017 - 02:42

Astrologe prophezeit Brangelina stürmische Zeiten

04.11.2008, 14:36
Glaubt man dem australischen Astrologen Dadhichi Toth, kommen 2009 stürmische Zeiten auf so manchen Star zu. Besonders bei Angelina Jolie und Brad Pitt werde es zu einigen Problemen kommen. Auch Nicole Kidman müsse im nächsten Jahr mit Ungemach rechnen. Und Orlando Bloom soll sich vor Augenkrankheiten schützen...

Laut Toth werde besonders Brad Pitt in den kommenden Monaten extreme Schwierigkeiten zu überwinden haben. Wie etwa Troubles mit Angelina Jolie? Besonders schlimm soll es für den Filmstar Mitte des Jahres werden. Angie werde es laut dem Astrologen besser treffen. Ihre Karriere und Popularität werde 2009 noch weiter wachsen. Leider dürften gesundheitliche Probleme sie ein wenig zurückwerfen.

Kidman drohen finanzielle Schwierigkeiten

„Nicole Kidman könnte in den nächsten Jahren finanzielle und auch rechtliche Probleme bekommen“, so Toth. Sie werde frustriert über ihren Ehemann sein und könnte die Aufmerksamkeit eines anderen Mannes suchen. Außerdem solle Kidman sich vor Unfällen hüten. Ehemann Keith Urban dürfe 2009 aufatmen. Sein negativer Siebenjahreszyklus gehe zu Ende. Er werde in seiner Arbeit aufgehen und neue Möglichkeiten bekommen, möglicherweise in einem Film.

Einsichten für Keira Knightley

Der britischen Schauspielerin Keira Knightley weissagt der Astrologe karmische Lektionen sowie Einsichten in Sachen Romantik und Liebe. Leicht werde das nicht. Sie werde zwar noch mehr Geld verdienen und noch mehr Erfolge feiern, innerlich aber eine Unzufriedenheit spüren.

Madonna erfindet sich neu

Damit dürfte Toth wirklich recht haben, denn nichts kann Madonna besser: Laut dem Astrologen werde sich die Queen of Pop neu erfinden. Außerdem wird sich die frisch Geschiedene besonders dem Thema Geld und Anlagen widmen und möglicherweise große Investitionen tätigen. An der Liebesfront sieht der Astrologe während der nächsten beiden Jahre niemanden. Die Sängerin werde sich auf sich und ihre Karriere konzentrieren.

Orlando soll auf seine Augen achten

Für Orlando Bloom prognostiziert der Astrologe, dass er sich im nächsten Jahr besonders der Familie widmen und möglicherweise spirituelle Erfahrungen suchen werde. Vielleicht widmet er seine Zeit auch humanitären Projekten. Der Schauspieler müsse aber auf seine Augen achten, da dieser Körperteil vom Saturn geschwächt werde. Liebesaffären liegen ebenfalls in der Luft, aber erst am Ende des Jahres.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum