Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
11.12.2016 - 05:15
Ashton Kutcher fordert Wickeltische für Männer!
Foto: Viennareport

Ashton Kutcher fordert Väter- Wickeltische in Shops

26.03.2015, 14:46
Ashton Kutcher hat eine Petition gestartet - er möchte erreichen, dass es auch in Männer-Toiletten Wickeltische gibt. Der 37-jährige Schauspieler, der mit Mila Kunis eine fünf Monate alte Tochter hat, machte kürzlich seinem Ärger darüber Luft, dass er die Windeln seines Babys nirgends wechseln kann.

Zudem startete er auf der Website Change.org eine Petition , um zu erreichen, dass es in Geschäften Wickelstationen gibt, die von allen benutzt werden können.

Auf seiner Facebook- Seite  teilte er die Unterschriften- Aktion mit seinen Fans. Bisher haben sich über 85.000 Menschen angeschlossen. Kutcher kommentierte: "Mir scheint, diese Aktion war schon lange überfällig. Es macht mich krank, wenn Leute sich immer nur beschweren und nichts unternehmen. Also lasst uns was ändern! Seid ihr auch für Gleichberechtigung? Dann teilt diesen Post."

In der Petition erklärte der "Two and a Half Men"- Darsteller, welche zwei amerikanischen Geschäfte er momentan besonders für die Änderung im Auge hat: "Target und Costco haben immer wieder gezeigt, dass sie Vielfältigkeit und Familien unterstützen. Außerdem bemühen sie sich um Service für Kinder jeden Alters. Aus diesem Grund bitte ich genau diese beiden um Veränderung! Sie sind Vorreiter ihrer Branche und können andere motivieren, sich auch um Änderungen zu bemühen. Dann wird erkannt werden, dass alle Eltern gleichermaßen unterstützt werden müssen."

Allerdings scheint sich der eifrige Papa bei Target nicht so genau umgesehen zu haben. Ein Sprecher des Discounteinzelhändlers betonte: "Da wir es unseren Kunden so bequem wie möglich machen möchten, bieten wir seit über 25 Jahren Wickeltische in den Frauen- und Herren- Toiletten. Sollten diese besetzt sein, bitten wir Kunden darum, einen Angestellten anzusprechen. Dieser wird Ihnen gerne eine geeignete Alternative bieten."

26.03.2015, 14:46
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum