Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
25.06.2017 - 09:05
Ashley Graham macht ihre Fans mit einer heißen Busen-Show verrückt.
Foto: instagram.com/swimsuitsforall, theashleygraham / Video: instagram.com

Ashley Graham heizt mit praller Pool- Show ein

30.05.2017, 12:31

Bei diesem heißen Video werden wohl manche dünnen Kolleginnen vor Neid erblassen. Ihren Fans hat Ashley Graham jetzt nämlich mit einer besonders heißen Show im knappen Leoparden- Bikini ordentlich eingeheizt. Kein Wunder, dass diese aufgrund dieser scharfen Kurven verrückt spielen.

Ashley Graham macht ihre Fans mit einer heißen Busen-Show verrückt.
Foto: instagram.com/swimsuitsforall, theashleygraham

Ein kurzer Clip auf Instagram lässt derzeit Ashley Grahams Fans verrückt spielen. Zu sehen sind darin die berühmten Kurven der Plus- Size- Beauty in Großaufnahme, verpackt sind diese in einen superknappen Leoparden- Bikini. Während die 29- Jährige am Rand eines Pools sitzt, lässt sie die Kamera über ihren Körper schwenken. Erst am Ende des kurzen Clips zeigt Graham ihr Gesicht, lächelt in die Kamera und zeigt ihren Fans frech die Zunge.

Ihre Fans sind begeistert. Innerhalb eines Tages hat das sexy Posting bereits 1,3 Millionen Likes bekommen. In den Kommentaren kommen die Anhänger der Kurven- Beauty aus dem Schwärmen nicht heraus. "Du solltest eingesperrt werden, weil du mich gerade mit deiner Schärfe verbrannt hast", "Wer sagt, das Schönheit über die Größe definiert werden kann", oder "Unglaublich!", heißt es.

Graham verrät Figurgeheimnis

Wie Graham zu diesen heißen Kurven kommt, verriet sie jetzt auch im Interview mit dem "People"- Magazin. Sie verzichte vollkommen auf Milcherzeugnisse, versuche zudem, das ganze Jahr über "konsequent" zu bleiben. Ihr liebster Sommersnack sei Avocado mit Meersalz und Olivenöl. Zu einer ausgewogenen Ernährung gehöre auch ein regelmäßiges Training. Sie gestand jedoch, dass sie eine Zeit lang keinen Sport gemacht habe, was sich aber nicht auf ihren Gefühlszustand ausgewirkt habe: "Ich habe ein paar Wochen auf das Training verzichtet, fühle mich aber noch immer toll", sagte sie.

Auch wenn sie sich in ihrem Körper wohlfühle, gab sie laut "Bang Showbiz" zu, dass sie anfangs stets unsicher sei, wenn sie sich im Bikini zeigt. "Es ist zuerst wie bei jedem Mädchen, das an den Strand oder den Pool geht. Du fühlst dich, als würde dich jeder anschauen. Aber dann denkst du dir: 'Na gut, ich zieh es einfach aus'. Plötzlich fühlst du dich wohl und sagst dir 'Okay. Noch eine Piña Colada.'"

Redakteurin
Daniela Altenweisl
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum