Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
08.12.2016 - 11:12

Ashlee Simpson und Pete Wentz - doch Zwillinge?

08.09.2008, 17:15
Neuesten Gerüchten zufolge soll sich Ashlee Simpson doch in die Riege von Hollywoods Zwillingsmamas einreihen: Ein Freund des werdenden Vaters Pete Wentz verriet dem US-Sender "E!", dass der Bassist der Gruppe Fall Out Boy und dessen 23-jährige Ehefrau sehr wohl doppeltes Babyglück erwarten würden. In der Vergangenheit war dies des Öfteren dementiert worden.

"Sie bekommen Zwillinge. Sie sind wirklich glücklich darüber", so der Kerl namens Tyga. Ob man das glauben kann, wird sich zeigen. Auf neuesten Fotos, die das glückliche Paar bei den MTV Video Music Awards zeigen (siehe Infobox), trägt Ashlee zwar einen Mega- Babybauch vor sich her, doch der Nachwuchs der 23- jährigen Schwester von Jessica Simpson wird ja auch bereits für Ende Oktober erwartet. Da ist ein großer Bauch schließlich nichts Ungewöhnliches...

Erste Gerüchte schon vor einigen Monaten

Doch schon vor einigen Monaten waren erste Gerüchte über eine Zwillingsschwangerschaft bei Ashlee aufgekommen: Damals hatte ein unbedachtes Wort von Pete für ein kurzes, aber heftiges Rascheln im Blätterwald der US- Zeitschriften gesorgt. Als er über das Baby im Bauch seiner frisch Angetrauten sprach, verwendete er das Wort „them“ statt „he“ oder „she“. Der Aufschrei der Boulevardblätter folgte auf dem Fuße, in verschiedenen Medien wurde berichtet, dass Ashlee und Pete Zwillinge bekommen würden. Doch das Dementi folgte fast ebenso schnell: "Ich habe mich nur versprochen", so der junge Ehemann.

Pete Wentz war damals zu Gast in der Radio- Morgenshow „Phoenix’s John Jay & Rich“ gewesen, als das Missgeschick passierte. Der werdende Vater erzählte, er und Ashlee würden ein Erinnerungsalbum anlegen. Und dann meinte er: 'for them'. Doch auf Nachfrage von US- Starblogger Perez Hilton meinte Wentz: „Das war totaaaaal falsch. Ich wollte sagen 'das Baby' und sagte 'sie', weil es 7 Uhr früh war. Ich kann dir sagen, wir bekommen ganz sicher keine Zwillinge. Ich habe mich einfach nur versprochen, weil wir nicht einmal wissen, ob es ein Bub oder ein Mädchen wird. Ich wollte einfach vage bleiben und hab’s total verbockt.“

Trotzdem fragten sich die US- Boulevardmedien weiterhin, ob es nicht doch sein könnte, dass der Hollywood- Zwillingsstorch auch bei Ashlee und Pete vorbeischauen wird. Schließlich hatten die beiden anfangs auch wochenlang bestritten, dass die 23- Jährige überhaupt schwanger ist. Erst im vierten Monat gaben sie zu, dass sie Eltern werden. Die beiden haben Mitte Mai im Haus der Brauteltern in Encino nahe Los Angeles geheiratet.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum