Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
28.07.2017 - 19:36
Arnold Schwarzenegger wurde in Südafrika von einem Elefantenbullen attackiert.
Foto: AP, YouTube.com

Arnold Schwarzenegger von wildem Elefanten gejagt!

01.06.2016, 14:38

Er hat gegen Cyborgs und Predators gekämpft, doch Muffensausen hat Arnold Schwarzenegger erst jetzt auf Safari in Südafrika bekommen. Sein Jeep wurde von einem Elefanten gejagt. Das Video  des Zwischenfalls hat der Star ins Internet gestellt.

Die Gewalt der Natur hat den 68- jährigen "Terminator", der zuvor noch Löwen gefüttert hatte, vermutlich unvermittelt getroffen. Auf Safari in Südafrika stand plötzlich ein riesiger Elefantenbulle vor seinem Jeep auf der Straße. "Der will Gebühren kassieren", hört man Schwarzenegger in dem Clip witzeln. Als der Fahrer den Motor anlässt, scheint der Elefant sich davonmachen zu wollen, bevor er umdreht und dem Jeep nachläuft.

Doch die Situation war wirklich ernst, wie man aus seinem Posting herausliest: "Ich hätte diese Safaribegegnung nicht besser schreiben können, wenn es ein Film wäre", so Schwarzenegger, "ich bin absolut in Ehrfurcht vor diesen schönen, starken Tieren, auch wenn einige von uns nach der Begegnung die Hosen wechseln mussten."

Freilich wäre Schwarzenegger nicht Schwarzenegger, würde er den Vorfall nicht auch dazu nützen, um seinen Fans eine Botschaft zu schicken: "Wir müssen aufhören, sie zu töten - schießt ein Foto und nicht ihn. Möchtet ihr nicht auch lieber diese Kreaturen erleben als ein Stück Elfenbein? Das habe ich mir gedacht."

01.06.2016, 14:38
pfs, krone.at
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum