Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
07.12.2016 - 19:38
Foto: AP, APA/AFP/BEN STANSALL

Anne Hathaway nervt mit Diva- Allüren

13.10.2015, 06:00
Sie gilt als einer der unbeliebtesten Stars in Hollywood. Nicht zuletzt, weil Anne Hathaway bekannt für ihre Diva-Allüren ist. Wie jetzt am Set der Paramount Studios in Los Angeles, wo sie eine Werbung drehte. Die 32-Jährige hatte sich Frühstück in ihre Garderobe bestellt, schickte dann aber ihr gekochtes Ei mit Toast und Avocado gleich vier Mal zurück.

Warum: Beim ersten Mal war ihr gekochtes Ei zu flüssig, beim zweiten Mal der Toast zu kalt, beim dritten Mal das Ei zu kalt und beim vierten Mal war zwar das Essen perfekt temperiert, aber Hathaway wollte plötzlich doch lieber Eierspeise.

Dem Gossip- Portal "TMZ" zufolge hatte die hübsche Brünette ursprünglich pochierte Eier mit englischen Muffins und einer Avocado bestellt, doch das Ei war ihr zu flüssig. Als sie ein frisch gekochtes bekam, war ihr Muffin inzwischen kalt geworden, weshalb es eines dritten Anlaufs bedurfte. Während nun der Muffin perfekt temperiert war, war unterdessen - wie sollte es anders sein - ihr gerade noch heißes Ei erkaltet. Als beim vierten Versuch dann endlich alles zu passen schien, überlegte es sich der Hollywoodstar anders und wollte nun lieber Eierspeise haben.

Erst kürzlich hatte Hathaway gestanden, wie schwierig sie es fand, sich Respekt bei Regisseuren zu erarbeiten, nachdem sie 2001 durch "Plötzlich Prinzessin" berühmt geworden war. "Mein gesamter Modus Operandi in meinen Zwanzigern war es, so viele verschiedene Filme wie möglich zu drehen. Mit so vielen verschiedenen Regisseuren wie möglich zusammenzuarbeiten. Teilweise war es das, was ich als Schauspielerin machen wollte. Während der ersten Jahre meiner Karriere war 'Plötzlich Prinzessin' in vielerlei Hinsicht so cool", erklärte die Darstellerin gegenüber "HuffPost Live". Und weiter: "Es war mein erster großer Job. Es war ein Knaller. Gleichzeitig war es aber auch schwierig, einem Robert Rodriguez zu versichern: 'Ich schwöre: Ich kann einen deiner Filme machen'. Es war schwer, ernst genommen zu werden für andere Rollen als eine Prinzessin. Deswegen haben ich wohl teilweise versucht, so viele Facetten zu zeigen, wie ich es eben getan habe."

13.10.2015, 06:00
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum