Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
07.12.2016 - 16:00
Foto: Viennareport

Amy trägt jetzt Schlauchlippen zu ihren Ballonbrüsten

09.11.2009, 15:42
Hat Skandal-Nudel Amy Winehouse eine neue Sucht entwickelt? Anstatt von Drogen scheint sie jetzt von ihrem Schönheitschirurgen abhängig zu sein.

Nach ihrer erst wenige Wochen alten Brustvergrößerung hat sich die 26- jährige Sängerin nun die Lippen aufspritzen lassen. Zu ihrem Vorteil sind die dicken Lippen aber nicht geraten.

Genauso wenig wie die umgerechnet 39.000 Euro teuren Ballonbrüste, die sich Amy Anfang Oktober auf den mageren Körper hat bauen lassen. Statt Körbchengröße B lässt Amy nun Körbchengröße D aus ihren knappen Outfits kullern. Was kommt wohl als nächstes?

Die Britin sorgt immer wieder mit ihrem ausschweifenden Leben mit Drogen und Alkohol für Schlagzeilen. Immer wieder wurde in der Vergangenheit über Aufenthalte in Entzugskliniken berichtet.

Fotos: Viennareport

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum