Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
07.12.2016 - 16:43
Wolfgang Ambros mit Gefährtin Uta Schäfauer
Foto: Kristian Bissuti

Ambros mit neuer alter Liebe beim Fendrich- Konzert

01.09.2014, 08:52
Die waren wirklich mal zerstritten? Kann nicht sein. Und schon gar nicht wollte diese Vorstellung am Wochenende in Purkersdorf (NÖ) bei ihrem Auftritt aufgehen. Doch bekanntlich heilt die Zeit alle Wunden, und seien wir mal ehrlich: Rainhard Fendrich, 59, und Wolfgang Ambros, 62, gehören doch einfach zusammen und sind unverwüstliche Lebensmenschen. Und Ambros hatte auch noch eine alte Bekannte mit dabei...

Im rauchigen Hinterstüberl des Nikodemus von Hausherr Niki Neunteufel – hier wurden Austria 3 geboren – saßen sie vor der Show, plauderten. Nervosität? Keine Spur! Und welche Lieder sie singen würden? Auch das würde dann, wenn sie auf der Bühne stehen, ohnehin völlig klar sein. Ihr harmoniert so sehr – gibt es bald Austria 2, Rainhard Fendrich? "Der Wolfgang und ich verstehen uns blind. Aber ich glaube, man muss gar nicht so weit gehen. Man kann es ruhig bei Austria 3 lassen", lässt der Barde im Adabei- Gespräch aufhorchen.

Und Ambros? Der raubeinige Austropop- Star mit dem weichen Herz scheint zu allen Schandtaten bereit. Nach einer schweren OP, einem damit einhergehenden emotionalen Tief und der Trennung von Partnerin Anne, 39, (sie schenkte ihm Zwillinge) ist er wieder voll da.

Und nicht alleine. Denn, da schau her, eine neue alte Begleiterin schmiegte sich an die Seite des Musikers. Die 49- jährige Uta Schäfauer ist keine Unbekannte. Die Deutsche und er kennen sich seit Jahrzehnten – blindes Vertrauen inklusive. Gemeinsames Foto? "Eh kloar, kommts her!"

Die 7.000 Fans auf dem Stadtplatz von Purkersdorf bekamen von all dem nichts mit. Aber sie alle spürten, dass dieser Abend etwas Besonderes war. Ein kräftiges Lebenszeichen des Austropop und ein noch größeres der Lebenslust zweier anscheinend unverwüstlicher Lebensmenschen.

01.09.2014, 08:52
Adabei Norman Schenz, Kronen Zeitung
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum