Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
04.12.2016 - 00:02
Foto: EPA/CLAUDIO ONORATI, Viennareport

Amal Alamuddin: Die Frau, die George Clooney zähmt

06.04.2014, 09:00
Eigentlich entspricht Amal Alamuddin gar nicht dem Beuteschema des ewigen Womanizers George Clooney. Die Anwältin ist erfolgreich, gebildet, vermögend und politisch engagiert. Eine Geliebte auf Augenhöhe.

Eines kann man bei dieser Verbindung garantiert ausschließen: Die britische Advokatin Amal Alamuddin braucht keinen Karriere- Turbo in Form einer Affäre mit dem uneinnehmbaren Frauenschwarm George Clooney. Auftritte auf den roten Teppichen der Filmwelt, großformatige Bilder in den Illustrierten, glitzernde Momente im Scheinwerferlicht – damit kann der gebürtigen Libanesin niemand imponieren.

Mit ihren 36 Jahren hat Frau Doktor Alamuddin bereits eine beachtliche Berufskarriere hingelegt. Geboren in Beirut, studierte sie Jus in Oxford und New York und spezialisierte sich auf internationales Recht. Sie betreute Menschenrechtsfälle wie den von den Geheimdiensten gejagten WikiLeaks- Gründer Julian Assange oder die ukrainische Politikerin Julia Timoschenko. Dem Ex- UN- Generalsekretär Kofi Annan steht Alamuddin beratend zur Seite.

Arm in Arm sieht man die attraktive Dunkelhaarige seit letztem Herbst an der breiten Schulter des 52- jährigen grau melierten Schauspielers Clooney. Erst wurde jedes Naheverhältnis dementiert, mittlerweile sprechen die Bilder – und die gemeinsamen Reisen – für sich: Cocktail schlürfend und Früchte essend sah man das schöne Pärchen auf den Seychellen, später mit beigen Gilets, Sonnenhut und Fotoapparat auf einer Safari in Tansania.

Clooney nahm Herzensdame zu Obama mit

Der als ewiger Womanizer verschriene George nahm seine Herzensdame sogar mit ins Weiße Haus zu Barack Obama und dessen Ehefrau Michelle: In Washington D.C. stellte der Filmemacher seinen jüngsten Streifen "Monuments Men – Ungewöhnliche Helden" vor. Während der Präsentation hielten George und Amal innig Händchen, das gab immerhin der Weltkriegsveteran Harry Ettlinger zu Protokoll, der bei der Privat- Schau ebenfalls anwesend war.

In genau einem Monat feiert der smarte und allseits begehrte "Mister Nespresso" seinen 53. Geburtstag, ein Alter, so meinen auch seine besten Kumpels, in dem man(n) ruhig schon mal sesshaft sein könnte. Dank seiner neuen Eroberung dürfte das nicht mehr nur reine Utopie sein. Im Gegensatz zu Clooneys vergangenen Romanzen hat er nun eine Frau, die ihm auch intellektuell die Stirn bietet. Und die finanziell nicht nur unabhängig, sondern sogar vermögend ist. Selbst seinen Eltern Nina und Nick hat er sie schon vorgestellt – wenn das nicht ein Indiz ist, dass George es diesmal ernst meint, was dann?

Vielleicht fühlt sich Clooney nun reif für ein dauerhaftes "Du" in seinem Leben. Bisher glückte ihm ja nur eine einzige wirklich lange Beziehung: die zum Hängebauchschwein "Max", das 18 Jahre mit ihm unter einem Dach lebte, bis dass der Tod sie schied.

06.04.2014, 09:00
Karin Schnegdar, Kronen Zeitung
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum