Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
10.12.2016 - 22:39
Foto: Cityfoto/Franz Josef Schenk / Video: APA

18- jährige Tirolerin ist die neue "Miss Austria"

21.04.2008, 12:12
Die hübscheste Österreicherin des Jahres ist 18 Jahre alt, blond und kommt aus Tirol: Marina Schneider aus Völs gewann die Wahl zur "Miss Austria 2008" und ist damit offiziell die neue Schönheit unseres Landes. Auf Rang zwei landete die 23-jährige Steirerin Kathrin Krahfuß. Die 19-jährige Carmen Ender aus Vorarlberg wählten die Juroren, darunter Ex-"Miss World" Ulla Weigerstorfer und Schauspieler Sascha Wussow, auf den dritten Platz. Die strahlende Siegerin Marina überzeugte die begeisterten Preisrichter vor allem mit ihren grünen Augen und den traumhaften Modelmaßen 88-63-88.

Ein funkelndes Krönchen, ein goldener Thron, Jubel und Applaus - Mädchenträume sind für die 18- jährige Marina wahr geworden: Die Tirolerin setzte sich im Magna Racino in Ebreichsdorf in Niederösterreich gegen ihre 18 Konkurrentinnen durch und holte sich den Titel "Miss Austria 2008". "Diese Chance sollte ich nutzen, ich lebe nur einmal", freute sich die sportliche Blondine kurz nach dem Sieg. Fassen konnte die Hochsprung- Meisterin ihr Glück allerdings noch nicht ganz: "Ich habe noch keine Ahnung, was mich erwartet."

Mit 1,74 Metern Größe, den Modelmaßen 88- 63- 88 und ihren grünen Augen überzeugte die Schülerin die strengen Juroren. Auf den zweiten und dritten Platz verwies die 18- Jährige, die auch den Titel "Miss Elegance 2008" vorweisen kann, die 23- jährige Kathrin Krahfuß aus Deutschfeistritz in der Steiermark, eine Zirkusartistin, sowie die 19- jährige Carmen Ender aus Lustenau in Vorarlberg. Bettina Strodl (23) aus Linz und Denisa Onila (19) aus Leopoldsdorf (Wien- Umgebung) komplettierten das Fünfer- Finale.

Jetzt wartet die Matura – oder auch nicht...

"Mit der Schule wird es kritisch, es sind nur zwei Monate bis Notenschluss", äußerte Marina unmittelbar nach der Wahl erste Bedenken, die sie allerdings gleich wieder vom Tisch wischte: "Diese Chance habe ich nur einmal im Leben, die Matura kann man immer nachholen." Privat liebt es die neue Miss sportlich: Das Herz der Tiroler Hochsprung- Meisterin schlägt für Leichtathletik- Wettkämpfe. Ihre Freizeit widmet die Blondine aber auch ihrem Chihuahua- Mischling Strolchi sowie ihrer Lieblingsband Tokio Hotel, deren Sänger Bill sie vor allem "wegen seines tollen Stylings" verehrt.

Reiler: „Österreich ist kein leichtes Pflaster für eine Miss“

Gekrönt wurde die 18- Jährige von ihrer Vorgängerin "Miss Austria 2007" Christine Reiler: "Ich wünsche ihr viel Durchhaltevermögen, emotionale Kraft und dass sie zu sich steht", gratulierte der Ex- "Dancing- Star" der neuen Schönheitskönigin. "Österreich ist kein leichtes Pflaster für eine Miss. Man muss sehr viel kämpfen, das ist in anderen Ländern leichter." Gleichzeit zog Reiler eine positive Bilanz über ihre Regentschaft als schönste Frau des Landes: "Für mich war es ein sehr gutes Jahr", freute sie sich. "Das schöne war, dass ich damals keine Erwartungen hatte, es konnte nur übertroffen werden."

Bilder: (c) Manfred Baumann, manfredbaumann.com bzw. Cityfoto/Schenk

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum