Foto: AP

Williams- Sisters müssen die Segel streichen

04.01.2017, 10:37

Für Serena und Venus Williams ist das WTA- Turnier in Auckland am Mittwoch früh zu Ende gegangen. Die topgesetzte Serena Williams verlor in der zweiten Runde gegen ihre US- amerikanische Landsfrau Madison Brengle (WTA 72) nach 2:13 Stunden Spielzeit 4:6,7:6(3),4:6.

Erst am Dienstag hatte die frisch verlobte 22- fache Grand- Slam- Siegerin nach viermonatiger Pause ihr Comeback gegeben.

Madison Brengle durfte am Ende jubeln!
Foto: AP

Ihre ältere Schwester Venus zog beim 250.000- Dollar- Turnier nach ihrem Achtelfinal- Einzug für den weiteren Verlauf zurück. Die 36- Jährige leide unter einer Armverletzung und könne nicht normal aufschlagen, teilten die Organisatoren nach dem 7:6(2),6:2 der einstigen Weltranglisten- Ersten über die Neuseeländerin Jade Lewis mit.

Redaktion
krone Sport
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der #Netiquette# widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum