Foto: Peter Moizi

Thiem auf Teneriffa: Militär- Drill im ABBA- Reich

12.12.2016, 17:01

Die "Krone" besuchte Tennis- Star Dominic Thiem beim Training auf Teneriffa.

Der Einrückungstermin erfolgte vor elf Tagen. Vom Water- Bungalow auf den Malediven ging’s in das nächste Luxus- Resort auf Teneriffa. Im Grand Hotel Bahia Duque in der Nähe von Adeje logieren normalerweise Superstars wie Cristiano Ronaldo, Shakira oder Robbie Williams.

Foto: Peter Moizi

In den letzten Jahren trafen sich sogar die Mitglieder der Kult- Band ABBA zu geheimen Rendezvous. Doch in diesem Fall kann von einem lässigen "Chill- out" absolut keine Rede sein. Österreichs Tennis- Star Dominic Thiem bereitet sich im Nobelresort auf die neue Saison vor. Die "Krone" ist beim Camp live dabei.

"Das ist wie ein Militär- Drill", schnauft der 23- Jährige. "Ich erlebe hier meine zweite Grundausbildung." Tagwache um 8 Uhr in der Früh. Frühstück, danach geht’s los. Sportwissenschafter Mike Reinprecht, der in der Vergangenheit bereits Arnold Schwarzenegger, Horst Skoff und die Meister- Kicker vom GAK unter dem damaligen Trainer Walter Schachner unter seinen Fittichen hatte, checkt die Nummer acht der Welt auf Herz und Nieren.

"Noch nie so gierig auf den Saisonstart"

"Ob sein Puls oder seine Ausdauer - wir überprüfen Dominics Werte rund um die Uhr", erklärte der 61- jährige Steirer, "er wird wie auf der Intensivstation überwacht." Nach diesen Analysen arbeitet Trainer Günter Bresnik auf dem Platz, am Sonntag erlebte Thiem seinen persönlichen Trainingsrekord: Zwölf Stunden schuftete der Masters- Teilnehmer 2016 am Stück! Mit dabei sein deutscher Tennis- Kumpel Philipp Kohlschreiber und der polnische Super- Aufschläger Jerzy Janowicz.  "Ich habe in der Tenniswelt schon viel erlebt", staunt Kohlschreiber, der gegen Thiem heuer das Finale in München gewonnen  und das Endspiel in Stuttgart verloren hat. "Aber was Dominic für ein Programm abspult, läuft in einer eigenen Liga."

Bresnik führt Regie, neben ihm und Reinprecht stehen auch Physiotherapeut Alex Stober, der einstige Daviscup- Spieler Markus Hipfl sowie Trainer- Papa Wolfgang Thiem am Court. "Ich komme mir vor, wie wenn sich Rocky auf einen Kampf vorbereitet. Ich war noch nie so gierig auf einen Saisonstart wie jetzt", grinst Dominic.

Peter Moizi, Kronen Zeitung

Redaktion
krone.at
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der #Netiquette# widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum