Foto: GEPA

Sturm- Ass Röcher mit Muskelfaserriss out

25.09.2017, 14:22

DER SPORTTAG IM TICKER

Das passiert heute in der weiten Sportwelt abseits unserer Top- Storys, hier das Wichtigste vom Tag im Überblick:

16:10 Uhr: +FUSSBALL+
Mafia- Skandal bei Juve: Präsident Agnelli ein Jahr gesperrt

Im Prozess um Kontakte zwischen Fangruppen von Juventus Turin und der kalabrischen Mafia hat das italienische Sportgericht Klub- Präsident Andrea Agnelli für ein Jahr gesperrt. Außerdem müsse Italiens Rekordmeister ein Bußgeld von 300.000 Euro zahlen, teilte der italienische Verband (FIGC) am Montag mit.

Agnelli selbst muss 20.000 Euro Strafe zahlen. Die Staatsanwaltschaft hatte mit zweieinhalb Jahren Sperre eine deutlich höhere Strafe gefordert. Der Industrielle musste sich mit drei weiteren Klubmanagern vor dem Gericht verantworten. Der Führung des Serie- A-Klubs wurde vorgeworfen, Hooligans mit Kontakten zur 'Ndrangheta Eintrittskarten verschafft zu haben, beziehungsweise dies nicht verhindert zu haben. Agnelli, der u.a. auch Mitglied des Vorstandes von Fiat und Exor ist und im September auch zum Vorsitzenden der europäischen Klubvereinigung ECA gewählt worden war, hatte dies stets zurückgewiesen.

15:58 Uhr: +RADSPORT+
Gogl verlängert bei Trek vorzeitig bis 2019

Radprofi Michael Gogl hat seinen Vertrag beim WorldTour- Rennstall Trek vorzeitig um ein Jahr bis Ende 2019 verlängert. Der Oberösterreicher war heuer als Helfer von Alberto Contador gemeinsam mit dem Spanier von Tinkoff gewechselt, nach einer erfolgreichen Saison folgte das ausgedehnte Engagement des Klassiker- Spezialisten.

"Ich bin wirklich zufrieden mit meinem ersten Jahr mit dem Team. Trek- Segafredo ist für mich der richtige Platz, um mich weiterzuentwickeln", sagte der 23- Jährige in einer Team- Mitteilung vom Montag. Für Trek- Manager Luca Guercilena hat der Wolfsegger sein Potenzial unter Beweis gestellt und in den Ardennen- Klassikern sowie als loyaler Helfer beeindruckt. "Wir wollen ihm die Möglichkeit bieten, als Fahrer weiter zu wachsen", erklärte der Italiener.

14:10 Uhr: +FUSSBALL+
Sturm- Offensivspieler Röcher erlitt Muskelfaserriss

Foto: GEPA

Thorsten Röcher wird Bundesliga- Tabellenführer Sturm Graz einige Zeit fehlen. Der Flügelspieler erlitt im Match gegen Altach (0:0)  einen Muskelfaserriss im Bereich der Leiste, wie die Steirer am Montag bekannt gaben. Wie lange der Sommerneuzugang, der im bisherigen Verlauf mit drei Toren und sechs Vorlagen aufgezeigt hatte, ausfällt, war vorerst nicht abzuschätzen.

11:21 Uhr: +FUSSBALL+
Altach löst Vertrag mit Ex- Coach Scherb auf

Bundesligist SCR Altach hat sich laut einer Klub- Mitteilung vom Montag mit seinem früheren Trainer Martin Scherb auf eine Auflösung des Vertrages geeinigt. Scherb war vor der letzten Runde der Saison 2016/17 nach einer Heimniederlage gegen die SV Ried am 25. Mai beurlaubt worden.

10:59 Uhr: +FUSSBALL+
Villarreal feuert Trainer Escriba

Der spanische Erstligist FC Villarreal hat sich nach nur zwei Siegen in den ersten sechs Runden der spanischen Primera Division von Trainer Fran Escriba getrennt. Das gab der Klub am Montag auf seiner Webseite bekannt. Einen Nachfolger wollte das "gelbe U- Boot" demnächst vorstellen. Escriba hatte sein Amt zu Beginn der Vorsaison angetreten und den Klub auf Platz fünf geführt.

10:16 Uhr: +TENNIS+
Thiem weiter Siebter in der Weltrangliste

Foto: GEPA

Mit Ausnahme des nunmehr achtplatzierten Bulgaren Grigor Dimitrow, der vom Rückfall des Schweizers Stan Wawrinka profitierte, haben die am Montag veröffentlichten Tennis- Weltranglisten keine Verschiebungen in den Top Ten bei Herren und Damen gebracht. Dominic Thiem ist nach dem nicht zum Ranking zählenden Laver Cup weiterhin Siebter bzw. Vierter im Race.

20:25 Uhr: +KLETTERN+

Weltcup- Stockerlplätze für Pilz und Schubert in Edinburgh! Jessica Pilz und Jakob Schubert haben am Sonntag beim fünften Lead- und Speed- Weltcup der Kletterer in Edinburgh für zwei KVÖ- Stockerlplätze gesorgt. Die Niederösterreicherin Pilz schaffte im Lead Rang zwei hinter der Slowenin Janja Garnbret, der Tiroler Schubert holte ebenfalls im Lead Rang drei.

20:16 Uhr: +RUDERN+

Österreichs Vierer ohne im WM- Halbfinale! Die Ruder- Weltmeisterschaften in Sarasota- Bradenton (Florida) haben für den österreichischen Verband erfolgreich begonnen. Der Vierer ohne der Männer schaffte am Sonntag mit dem dritten Rang im ersten Vorlauf die direkte Qualifikation für das Halbfinale am Donnerstag. Gabriel Hohensasser, Christoph Seifriedsberger, Rudolph Querfeld und Ferdinand Querfeld mussten sich in 6:05,73 Minuten nur Olympiasieger Großbritannien und Deutschland geschlagen geben. Das ÖRV- Boot startete gut ins Rennen und schaffte insgesamt die achtbeste Vorlauf- Zeit.

18:30 Uhr: +MOTORSPORT+

Habsburg in drittem Spielberg- Rennen Vierter! Ferdinand Habsburg hat das dritte Rennen der Formel- 3-Europameisterschaft in Spielberg auf Platz vier beendet. Weil er sich laut Rennleitung durch Verlassen der Strecke einen Vorteil verschafft hatte, fasste der Österreicher zum Schluss noch eine Fünf- Sekunden- Strafe aus. Ohne diese hätte er sich über den zweiten Platz freuen dürfen. Im ersten Rennen am Sonntag war Habsburg Neunter gewesen. Zweifacher Sieger war der Schwede Joel Eriksson.

18:14 Uhr: +TENNIS+

Überraschende erste ATP- Titel für Gojowczyk und Dzumhur! Überraschende Sieger haben die ATP- Turniere in Metz und St. Petersburg gebracht. In beiden Fällen sind es Premierensieger auf der Tour: In Metz holte sich der 28- jährige Peter Gojowczyk aus München mit einem 7:5 ,6:2 in 67 Minuten über den favorisierten Lokalmatador Benoit Paire seinen ersten Titel - und das aus der Qualifikation heraus.

Auch in St. Petersburg war der Außenseiter erfolgreich: der Bosnier Damir Dzumhur (ATP- 55.) rang den als Nummer 3 gesetzten Italiener Fabio Fognini (29.) mit 3:6, 6:4, 6:2 nieder. Der 25- jährige Mann aus Sarajewo ist überhaupt der erste Bosnier, der auf der ATP- Tour einen Titel geholt hat.

17:46 Uhr: +DRESSUR+

Weinbauer holt zweiten Meistertitel mit Rekordscore! Belinda Weinbauer hat sich am Sonntag auf dem Gutenhof in Himberg zum zweiten Mal den Dressur- Staatsmeistertitel gesichert. Mit dem 15- jährigen Hannoveraner Söhnlein Brilliant setzte sich die EM- Finalistin mit dem Kür- Rekordscore von 78,2 Prozentpunkten und insgesamt 151,34 vor Astrid Neumayer und Rodriguez (144,47) sowie Amanda Hartung und Dresscode Black (140,40) durch. Die frühere Serienmeisterin Victoria Max- Theurer war nicht am Start.

16:56 Uhr: +KARATE+

Buchinger bei Turnier in Istanbul Zweite! Alisa Buchinger ist beim Karate- Turnier der K1- Serie- A in Istanbul erst im Finale gestoppt worden. Die 24- jährige Salzburgerin musste sich erst im Finale der Peruanerin Alexandra Grande geschlagen geben, erreichte aber nach dem Umstieg in die Klasse bis 61 kg ihr bestes Ergebnis. Damit hat Buchinger das Ticket für die Premier- League- Serie 2018 so gut wie sicher.

Foto: APA/FOTOKERSCHI.AT/HANNES DRAXLER

16:24 Uhr: +FUSSBALL+

Kenia trägt Afrikanische Nationenmeisterschaft nicht aus! Kenia darf die Afrikanische Nationenmeisterschaft 2018 nicht wie ursprünglich geplant austragen. In der Vorbereitung des Fußballturniers habe es "angehäufte Verzögerungen" gegeben, teilte der afrikanische Kontinentalverband mit. Nun könnten sich bis kommenden Sonntag andere Länder um die Austragung bewerben. Das Turnier soll von Jänner bis Februar 2018 stattfinden. Die Afrikanische Nationenmeisterschaft wurde seit 2009 vier Mal ausgetragen und wechselt sich mit dem Afrika Cup ab. Im Gegensatz dazu sind bei der Afrikanischen Nationenmeisterschaft nur die Spieler spielberechtigt, die in den nationalen Meisterschaften ihrer Heimatländer spielen. Zuletzt fand das Turnier 2016 in Ruanda statt.

16:00 Uhr: +TISCHTENNIS+
Chinesische Einzel- Siege bei World- Tour- Turnier in Linz!
Die Einzel- Bewerbe der zur Platin- World- Tour zählenden Austrian Open im Tischtennis haben am Sonntag chinesische Siege gebracht. Im Herren- Finale setzte sich in einem Duell der Österreicher- Bezwinger Lin Gaoyuan mit 4:1 gegen Yan An durch, bei den Damen triumphierte Wang Manyu gegen ihre Landsfrau Gu Yuting. Das Damen- Doppel ging ebenfalls an China, das Herren- Doppel an Japan.

Der 22- jährige Lin hatte im Achtelfinale gegen den ÖTTV- Spieler Robert Gardos große Mühe gehabt und sich nach 0:2 und 2:3- Satzrückstand mit 4:3 durchgesetzt. Im Endspiel triumphierte er nach vier knappen Sätzen (10,9,10,- 10,7) gegen Yan. Dieser hatte Stefan Fegerl ebenfalls in der Runde der letzten 16 mit 4:2 besiegt. Die 18- jährige Wang holte ihren ersten Titel auf der World Tour.

13:28 Uhr: +TENNIS+

Erster Saisontitel für Wozniacki nach sechs verlorenen Finali! In ihrem siebenten Endspiel der Saison hat sich Caroline Wozniacki endlich den ersten Titel auf der Tennis- Tour gesichert. Die frühere Weltranglisten- Erste aus Dänemark besiegte am Sonntag im Finale des WTA- Premier- Turniers in Tokio die Russin Anastasia Pawljutschenkowa 6:0, 7:5 und wiederholte so ihren Vorjahressieg. Im Halbfinale hatte die 27- Jährige der Nummer 1 der Welt, Garbine Muguruza, nur zwei Games überlassen. Vor dem Triumph hatte Wozniacki, die aktuelle Nummer 6, in den Finali in Doha, Dubai, Miami, Eastbourne, Baastad und Toronto jeweils den Kürzeren gezogen. Sie hält nun bei 26 Turniersiegen.

12:52 Uhr: +FUSSBALL+

Gewalt gegen Referees: Sonntag- Spiele in Uruguay abgesagt! Uruguays Fußball- Verband hat alle für Sonntag geplant gewesenen Spiele im gesamten Land abgesagt. Grund dafür ist eine Weigerung der nationalen Schiedsrichter- Vereinigung, Matches zu leiten, nachdem bei einem U19- Spiel zwei Unparteiische - darunter eine Frau - von Zuschauern attackiert worden waren.

12:45 Uhr: +MOTORSPORT+

Green in DTM- Quali in Spielberg voran - Auer Letzter! Audi- Piloten haben das Qualifying für das zweite Rennen der DTM- Saison 2017 in Spielberg dominiert. Der Brite Jamie Green markierte am Sonntag vor seinen beiden Markenkollegen Rene Rast und Mike Rockenfeller aus Deutschland die Bestzeit. Lokalmatador Lucas Auer landete als 18. am Ende des Feldes. Start des Rennen ist um 15.18 Uhr.

Damit bestätigte sich, was sich schon am Vortag mit einem Audi- Dreifachsieg abgezeichnet hatte. Die Ingolstädter scheinen nach dem Wegfall der Regelung über die Zusatzgewichte die stärkste Kraft im Feld zu sein. In der Gesamtwertung liegt Mattias Ekström, der ebenfalls in einem Audi sitzt, drei Rennen vor Saisonschluss voran. Der Schwede führt jetzt 25 Punkte vor Green.

12:13 Uhr: +MARATHON+

Kipchoge gewann in Berlin - Weltrekord verpasst! Ein Jahr nach seinem Olympiasieg in Rio hat der Kenianer Eliud Kipchoge den 44. Berlin- Marathon gewonnen, den erhofften Weltrekord aber verpasst. Auf regennasser Straße setzte sich der 32- Jährige am Sonntag in 2:03:32 Stunden durch. Kipchoge blieb damit um 35 Sekunden über der von seinem Landsmann Dennis Kimetto vor drei Jahren in Berlin fixierten Bestmarke.

Zweiter wurde nach 42,195 Kilometern der äthiopische Debütant Guye Adola in 2:03:46 Minuten. Die früh distanzierten Mitfavoriten Wilson Kipsang und Kenenisa Bekele gaben noch vor Kilometer 30 auf. Kipchoge lieferte sich ein packendes Duell mit dem 26 Jahre alten Adola und setzte sich erst drei Kilometer vor dem Ziel ab. Er erhielt eine Siegprämie von 40.000 Euro. Kipchoge war im Mai beim Nike- Projekt "Breaking2" den Marathon quasi unter Laborbedingungen in 2:00:25 Stunden gelaufen. Die Zeit wurde aber nicht als Weltrekord anerkannt.

11:21 Uhr: +TENNIS+

Thiem am Sonntag beim Laver Cup nicht im Einsatz! Dominic Thiem wird beim Laver Cup, dem Tennis- Vergleich zwischen dem Team Europa und dem Team Welt in Prag, am Sonntag nicht spielen. Für die drei Einzel wurden Alexander Zverev, Rafael Nadal und Roger Federer für das Team Europa nominiert.

Foto: AP

10:11 Uhr: +BOXEN+
Neuseeländer Parker verteidigt WM- Titel erfolgreich

Joseph Parker bleibt WBO- Weltmeister im Schwergewicht. Der Neuseeländer verteidigte am Samstagabend in Manchester den Titel gegen den Engländer Hughie Fury erfolgreich. Parker bezwang den Cousin des früheren Schwergewichts- Champions Tyson Fury nach Punkten und blieb damit auch im 24. Profikampf ungeschlagen. Fury wurde im 21. Kampf erstmals besiegt.

Redaktion
krone Sport
Werbung
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum