Foto: GEPA, instagram.com

Schock- Foto: Was ist mit Martin Stranzl passiert?

29.11.2016, 13:54

Im Frühjahr erklärte Martin Stranzl seinen Rücktritt als Profifußballer (siehe Video). Nun schockt der Ex- Gladbach- Spieler seine Fans mit einem schlimmen Foto auf Instagram.

Nach seinem Karriereende ist es ruhig um Martin Stranzl geworden. Dennoch hält der Ex- Teamspieler seine Fans via Instagram auf dem Laufenden. Mit seinem letzten Posting hat er diese aber ein bisschen geschockt. Auf dem Foto sieht Stranzl übel zugerichtet aus, doch alles halb so schlimm.

Foto: GEPA, instagram.com

Der ehemalige Verteidiger von Borussia Mönchengladbach wurde operiert und musste sich die Eisenplatten entfernen lassen. Vor einem Jahr erlitt er im Spiel gegen den HSV einen Augenhöhlenbruch.

29.11.2016, 13:54
red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der #Netiquette# widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum