Foto: GEPA pictures

Salzburg und VSV auch im neuen Jahr souverän!

01.01.2016, 20:21

Red Bull Salzburg und der Villacher SV haben ihre Topform in der Erste Bank Eishockey Liga (EBEL) auch ins neue Jahr mitgenommen. Die "Bullen" feierten gegen Dornbirn einen 5:1- (2:0, 2:0, 1:1)- Heimerfolg und gewannen damit zum sechsten Mal in Folge (siehe Video oben). Das 6:4 (2:0, 1:2, 3:2) vor eigenem Publikum über HCB Südtirol bedeutete für den VSV den achten Sieg en suite. Die Black Wings Linz verloren gegen Orli Znojmo mit 4:5 nach Penaltyschießen. Die Vienna Capitals mit einem 3:1 daheim gegen die Graz 99ers und der KAC mit einem 4:3 auf eigenem Eis gegen den HC Innsbruck wahrten die Chance auf einen Platz in der Platzierungsrunde. Die Partie Ljubljana - Fehervar endete 2:1.

In Salzburg hatten die nun schon in sieben Heimpartien hintereinander siegreichen Gastgeber mit den Dornbirnern keine Probleme. Duncan (4./PP) und Sterling (6./PP) sorgten für eine schnelle Führung, die im Mitteldrittel durch Heinrich (34.) und Latusa (36.) ausgebaut wurde. Nach dem 5:0 von Hughes (54.) gelang Caruso (56.) noch Resultatskosmetik für die Vorarlberger, die in allen drei vorangegangenen Saisonmatches gegen die Mozartstädter gepunktet hatten.

Auch der VSV startete fulminant

So wie die Salzburger legte auch der VSV gegen Südtirol ein fulminantes erstes Drittel hin. Petrik (6./PP) und Johner (11./PP) stellten schnell auf 2:0 für die Villacher, die danach einige gute Chancen ausließen. Deshalb blieben die Südtiroler im Spiel, kamen zunächst durch Gander (21.) und nach dem 3:1 für den VSV durch Johner (32.) dank Pollastrone (39.) wieder heran.

In der Folge sahen die Kärntner nach Toren von Verlic (48.) und McBride (50./PP) schon wie die sicheren Sieger aus, mussten dann aber noch zwei Gegentreffer hinnehmen, ehe Johner 64 Sekunden vor Schluss mit einem Empty- Net- Goal in Unterzahl die Entscheidung gelang.

KAC holte Rückstand auf

VSV- Erzrivale KAC geriet gegen Innsbruck zwar aufgrund eines Treffers von Schaus (7./PP) in Rückstand, verwandelte diesen aber dank Stefan Geier (13.), Jacques (20.) und Manuel Geier (29.) in ein 3:1. Dem Anschlusstreffer durch Vanballegooie (31.) ließen die Klagenfurter das 4:2 durch Ganahl (35.) folgen. Trotz des dritten Innsbruck- Tores durch Lammers (54./PP) war die siebente Niederlage der Tiroler en suite besiegelt.

Graz verlor zum 4. Mal gegen Caps

Der KAC liegt nun als Siebenter einen Punkt hinter den sechstplatzierten Vienna Capitals, die sich in einer Partie auf mäßigem Niveau gegen die Graz 99ers durchsetzten. Die Hausherren diktierten in der Albert- Schultz- Halle im ersten Drittel klar das Geschehen, ließen jedoch etliche Chancen ungenützt.

Dies besserte sich im Mittelabschnitt dank der Treffer von Gamache (24.) und Milram (30.). Die Grazer schöpften nach dem Anschlusstreffer durch Fontanaro (40.) noch einmal Hoffnung, konnten aber nach dem dritten Gegentor von Fischer (51.) nicht mehr zusetzen und verloren auch das vierte Saisonduell mit den Capitals.

Spektakuläres Finish in Linz

In Linz sahen die Fans ein spektakuläres Schlussdrittel mit gleich sieben Toren. Die Verlängerung blieb torlos, im Penaltyschießen behielt Znojmo dank Sedivy die Oberhand und gewann damit erstmals nach fast genau zwei Jahren wieder in Linz.

01.01.2016, 20:21
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der #Netiquette# widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum