Foto: APA/AFP/PETER PARKS

Roger Federer: Zwangspause nach Knie- Operation

03.02.2016, 11:38

Roger Federer hat sich überraschend einer Knie- Operation unterzogen und wird voraussichtlich einen Monat ausfallen. Der 17- fache Grand- Slam- Sieger hatte sich die Verletzung nach seinem Australian- Open- Halbfinale vergangene Woche zugezogen.

Federer hat für die Turniere in Rotterdam und Dubai abgesagt. "Auch wenn das ein unglücklicher Rückschlag ist, bin ich dankbar, dass ich bis jetzt fast immer in meiner Karriere gesund gewesen bin", sagte der 34- jährige Schweizer, der bedauert, dass er bei zwei seiner Lieblingsturniere nicht antreten kann. In Dubai hätte Federer aus dem Vorjahr einen Titel zu verteidigen.

Baldige Rückkehr

Bei der Arthroskopie soll laut Reuters ein gerissener Meniskus behandelt worden sein. "Meine Ärzte haben mir versichert, dass die Operation erfolgreich war und ich mit der notwendigen Rehabilitation bald wieder auf die Tour zurückkehren kann", erklärte der Weltranglisten- Dritte.

03.02.2016, 11:38
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der #Netiquette# widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum