Peter Prevc
Foto: AP

Prevc holt Tagessieg und Gesamtweltcup ++ Kraft 4.

28.02.2016, 15:06

Es ist vollbracht! Der Slowene Peter Prevc hat in Almaty seinen ersten Gesamtsieg im Skisprung- Weltcup vorzeitig perfekt gemacht. Sechs Konkurrenzen vor Saisonende weist der 23- Jährige einen uneinholbaren Vorsprung von 619 Punkten auf Pokalverteidiger Severin Freund auf. Am Sonntag feierte Prevc vor dem Deutschen seinen 13. Saisonsieg und stellte damit die Bestmarke von Gregor Schlierenzauer ein. Die Österreicher Stefan Kraft und Michael Hayböck belegten die Ränge vier und fünf.

Prevc (139,5/139 Meter) war im 24. Saison- Bewerb wie schon so oft in diesem Winter eine Klasse für sich und gewann mit 11,6 Punkten Vorsprung auf Freund (137/141,5), der im Finale den Schanzenrekord seines Rivalen allerdings um einen halben Meter verbesserte. Prevc fixierte aber als letzter Springer bei verkürztem Anlauf souverän sein Double in Kasachstan. Der Tourneesieger hatte den Bayern zuvor auch schon als Skiflug- Weltmeister abgelöst und schaffte damit das seltene "Triple".

Hayböck festigt Platz drei in Gesamtwertung

Die Österreicher Stefan Kraft (1) und Michael Hayböck (4) hatten bis Samstag insgesamt fünf Podestplätze in Serie erreicht, am Sonntag gingen sie leer aus. Kraft (139/138,5) rutschte im Finale vom dritten auf den vierten Rang zurück, sein Zimmerkollege (135,5/137) blieb Fünfter. Hayböck festigte dennoch seinen dritten Rang in der Gesamtwertung, denn sein Konkurrent Kenneth Gangnes (NOR) wurde Neunter und liegt 70 Punkte zurück.

Prevc hat in seiner aktuellen Form das Potenzial, weitere Rekorde Schlierenzauers von 2008/09 zu übertreffen. Mit 18 Podestplätzen fehlen nur zwei auf die Marke des Tirolers, bei den Punkten fehlen ihm 185.

Prevc: "Das ist der beste Moment meines Lebens"

Vorerst jubelte der introvertierte Athlet aus Kranj nach seinem Double in Kasachstan aber über den Gewinn der großen Kristallkugel. "Das ist der beste Moment meines Lebens", freute sich Prevc, der im Vorjahr Freund bei Punktegleichstand nur wegen der geringeren Zahl an Siegen unterlegen war. "Es hat an diesem Wochenende einfach ausgesehen, aber davor in Finnland war es nicht optimal. Heute konnte ich den Wettkampf genießen und nun bin ich sehr entspannt."

Das Ergebnis:
1. Peter Prevc (SLO)                  325,9 Pkt. (139,5/139,0 m)
2. Severin Freund (GER)            314,3 (137,0/141,5)
3. Daniel- Andre Tande (NOR)      310,9 (140,5/139,5)
4. Stefan Kraft (AUT)              306,4 (139,0/138,5)
5. Michael Hayböck (AUT)       306,0 (135,5/137,0)

6. Richard Freitag (GER)             294,6 (136,5/134,5)
7. Noriaki Kasai (JPN)                 294,3 (136,0/136,0)
8. Taku Takeuchi (JPN)               293,4 (135,0/137,5)
9. Kenneth Gangnes (NOR)        288,6 (134,5/130,5)
10. Andreas Wellinger (GER)       280,3 (134,0/128,5)
11. Stephan Leyhe (GER)           275,3 (134,0/127,0)
12. Roman Koudelka (CZE)         274,9 (133,5/133,5)
13. Andreas Stjernen (NOR)        274,7 (134,0/128,0)
14. Daiki Ito (JPN)                      270,0 (131,0/129,5)
15. Robert Kranjec (SLO)            269,7 (132,0/129,0)
16. Simon Ammann (SUI)           267,8 (137,0/139,0)
17. Anders Fannemel (NOR)        266,9 (133,5/128,5)
17. Jurij Tepes (SLO)                 266,9 (132,5/128,5)
19. Manuel Fettner (AUT)        263,0 (130,5/128,0)
20. Karl Geiger (GER)                 260,9 (128,5/127,5)
21. Markus Eisenbichler (GER)     259,8 (129,5/126,5)
22. Kento Sakuyama (JPN)          259,2 (129,0/128,0)
23. Jan Matura (CZE)                 255,8 (131,0/125,5)
24. Jaka Hvala (SLO)                  255,4 (128,0/127,0)
25. Dawid Kubacki (POL)             255,2 (129,0/125,5)
26. Joachim Hauer (NOR)             254,8 (130,0/125,0)
27. Andreas Wank (GER)             252,7 (131,0/125,0)
28. Andrzej Stekala (POL)            249,7 (132,0/124,0)
29. Philipp Aschenwald (AUT)  249,1 (129,0/123,0)
30. Kenshiro Ito (JPN)                 248,7 (128,0/123,5)
Nicht für das Finale qualifiziert u.a.: 35. Manuel Poppinger (AUT)

Der Stand im Gesamtweltcup:
1. Peter Prevc (SLO)                 1898 Punkte
2. Severin Freund (GER)           1279
3. Michael Hayböck (AUT)      1143
4. Kenneth Gangnes (NOR)       1073
5. Stefan Kraft (AUT)            913
6. Johann Forfang (NOR)          890
7. Daniel- Andre Tande (NOR)    841
8. Noriaki Kasai (JPN)                701
9. Richard Freitag (GER)            584
10. Anders Fannemel (NOR)       522
11. Andreas Stjernen (NOR)      501
12. Roman Koudelka (CZE)        485
13. Domen Prevc (SLO)             431
14. Andreas Wellinger (GER)       400
15. Simon Ammann (SUI)           394
Weiters:
25. Manuel Fettner (AUT)          202
27. Manuel Poppinger (AUT)     181
38. Andreas Kofler (AUT)          62
42. G. Schlierenzauer (AUT)      53
43. Philipp Aschenwald (AUT)   50
50. Thomas Hofer (AUT)           25
64. Markus Schiffner (AUT)        7
73. Clemens Aigner (AUT)          2

Der Stand im Nationencup:
1. Norwegen          5752
2. Deutschland      4780
3. Slowenien          4577
4. Österreich          4038
5. Japan                2443
6. Polen                 1785
7. Tschechien          1583
8. Schweiz              707
9. Finnland              256
10. Frankreich         188

28.02.2016, 15:06
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der #Netiquette# widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum