Foto: GEPA

Pöltl: Drittbester Scorer in WM- Vorqualifikation

20.08.2017, 10:33

DER SPORTTAG IM TICKER

Das passiert heute in der weiten Sportwelt abseits unserer Top- Storys, hier das Wichtigste vom Tag im Überblick:

12:43 Uhr: +LEICHTATHLETIK+
Läufer aus Kenia dominieren Wörthersee- Halbmarathon

Läufer und Läuferinnen aus Kenia haben auch 2017 den Wörthersee Halbmarathon dominiert. Bei den Herren gewannen Vorjahressieger Peter Kirui in 1:00:29 Stunden vor Moses Kibet und Laban Korir. Bei den Damen setzte sich Viola Kibiwot in 1:10:14 Std. vor zwei Landsfrauen aus Kenia durch. Die schnellsten Österreicher waren Peter Herzog (1:04:42) bzw. Michaela Zwerger (1:21:23).

11:43 Uhr: +BOXEN+
Crawford einziger Weltmeister aller vier großen Weltverbände

Der Amerikaner Terence Crawford ist der aktuell einzige unbestrittene Profibox- Weltmeister. Der 29- jährige Super- Leichtgewichtler besiegte in Lincoln im US- Bundesstaat Nebraska den 34- jährigen Namibier Julius Indongo durch K.o. in der dritten Runde. Vor 12.000 Zuschauern vereinigte Crawford dadurch die WM- Titel der vier bedeutendsten Profibox- Weltverbände (WBC, IBF, WBA und WBO).

Damit ist er der erste Profiboxer seit 2005, der die Titel in allen vier wichtigen Verbänden hält. Crawford war vor dem Fight bereits Titelhalter der WBC und WBO. Für Crawford war es der 23. vorzeitige Sieg in seinem bisher makellosen Kampfrekord von 32:0.

10:33 Uhr: +BASKETBALL+
Jakob Pöltl war drittbester Scorer in WM- Vorqualifikation

Österreichs NBA- Center Jakob Pöltl ist aus der Vorqualifikation zur WM 2019 mit 20 Punkten pro Spiel als drittbester Scorer hervorgegangen. In der Effizienz war er mit einem Wert von 22,3 Zweiter. Kapitän Thomas Schreiner etablierte sich ex aequo als sicherster Freiwurfschütze (91,7 Prozent).

Bei der Trefferquote aus dem Feld landeten die rot- weiß- roten "Twin Towers" Pöltl (68,9 Prozent) und Rasid Mahalbasic (60,9 Prozent) auf den Plätzen eins und zwei. Für Marvin Ogunsipe stand der beste Dreipunkte- Prozentsatz (62,5) zu Buche.

Mahalbasic war mit 17 Punkten neuntbester Scorer, außerdem landete er mit 6,5 Rebounds pro Spiel auf Platz sieben in dieser Wertung. Moritz Lanegger verteilte durchschnittlich 4,5 Assists. Das war der neuntbeste Wert in der WM- Vorqualifikation.

08:09 Uhr: +BADMINTON+
Kein Losglück für Wraber bei WM in Glasgow

Mit vier Spielern ist der Österreichische Badmintonverband bei den Weltmeisterschaften ab Montag in Glasgow vertreten. Kein Losglück für den Herren- Einzelbewerb hatte Luka Wraber. Die Nummer 114 der Welt bekommt es am Dienstag in Runde eins mit dem Inder Ajay Jayaramaus zu tun, der als Nummer 13 gesetzt ist. Zudem sind Vilson Vattanirappel und das Doppel Dominik Stipsits/Roman Zirnwald mit dabei.

"Luka hat mit Sicherheit das schwerste Los", sagte ÖBV- Nationaltrainer Oliver Pongratz vor vom bevorstehenden Auftaktspiel des Niederösterreichers. "Er ist jedoch körperlich in einer sehr guten Verfassung und geht sehr gut vorbereitet in diese Begegnung. Ajay Jayaram ist ein Weltklassespieler, die Chancen schätze ich 30:70 ein."

Für Vattanirappel ortet er am Montag eine lösbare Aufgabe, der 24- jährige Wiener liegt als Weltranglisten- 137. 14 Plätze hinter seinem ungarischen Gegner Gergely Krausz. "Es wird mit Sicherheit ein Duell auf Augenhöhe werden. Wenn Vilson die Trainingsleistungen in das Match bringt und mit Überzeugung agiert, hat er eine sehr gute Chance zu gewinnen."

Stipsits/Zirnwald bekommen es mit der australischen Paarung Mitchell Wheller/Simon Wing Hang Leung zu tun. "Dieses Spiel müssen wir gewinnen. Ich erwarte einen Sieg", sagte Pongratz.

22:39 Uhr: +TENNIS+
Muguruza und Dimitrow ziehen in Cincinnati- Endspiele ein

Wimbledonsiegerin Garbine Muguruza ist am Samstag ins Finale des Millionen- Tennisturniers von Cincinnati eingezogen. Die Spanierin besiegte die Tschechin Karolina Pliskova 6:3,6:2. Die Finalgegnerin wurde in der Nacht auf Sonntag (MESZ) zwischen der Rumänin Simona Halep und der US- Amerikanerin Sloane Stephens ermittelt. Sollte Halep den Titel holen, löst sie Pliskova als Weltranglistenführende ab.

Zum ersten Finalist beim Masters- 1000- Event der Herren kürte sich Grigor Dimitrow. Der als Nummer sieben gesetzte Bulgare entschied das Duell mit dem US- Amerikaner John Isner (14) 7:6(4),7:6(10) für sich. In seinem ersten Endspiel auf der höchsten ATP- Ebene trifft Dimitrow auf den spanischen Dominic- Thiem- Bezwinger David Ferrer oder den Australier Nick Kyrgios, Viertelfinalsieger gegen Rafael Nadal. Um diesen zweiten Finalplatz wurde ebenso in der Nacht auf Sonntag gespielt.

22:03 Uhr: +LANGLAUF+
Stadlober und Tritscher wurden auf Gaisberg Berg- Staatsmeister

Die Favoriten Teresa Stadlober und Bernhard Tritscher haben sich am Samstag auf Skirollern auf der Salzburger Gaisbergstraße die Berg- Staatsmeistertitel im Skilanglauf geholt. Die Salzburgerin Stadlober siegte über eine 6,3- km- Distanz in 23:28,95 Minuten knapp 1:50 Minuten vor Lisa Unterweger, ihr engerer Landsmann Trischter nach 9,0 km in 34:43,96 Minuten mit knapp 24 Sekunden vor Luis Stadlober.

21:51 Uhr: +KOMBINATION+
Österreicher bei Team- Sprint im Sommer- GP 4. und 9.

Die ÖSV- Duos sind am Samstag in Oberwiesenthal mit den Rängen vier und neun im Team- Sprint in den Sommer- Grand- Prix der Nordischen Kombination gestartet. Den Sieg sicherten sich die Tschechen Tomas Portyk und Miroslav Dvorak. Franz- Josef Rehrl und Mario Seidl - nach dem Springen in Führung - fehlten rund zwei Sekunden auf das Podium.

20:42 Uhr: +FUSSBALL+
Juventus startet mit 3:0 in Saison - Buffon parierte Elfer

Italiens Serienmeister Juventus Turin ist mit einem 3:0- Sieg gegen Cagliari standesgemäß in die neue Serie- A-Saison gestartet. Mario Mandzukic (12.), Paulo Dybala (45.) und Gonzalo Higuain (66.) trafen für Juve. Die lebende Torhüter- Legende Gianluigi Buffon parierte beim Stand von 1:0 für die Turiner einen Elfmeter. Dem Pfiff des Referees war der Videobeweis vorangegangen. Schiedsrichter Fabio Maresca entschied zunächst auf Eckball für Cagliari, ehe er seine Entscheidung nach Ansicht der TV- Bilder revidierte und den Sarden einen Strafstoß zugestand. Diego Farias scheiterte aber an Buffon (39.). In der Serie A ist wie in der deutschen Bundesliga seit dieser Saison der Videobeweis (Video Assistant Referee) im Einsatz.

Foto: AFP

19:42 Uhr: +RADSPORT+
BMC siegte bei Vuelta- Auftakt im Teamzeitfahren

Das US- Radsporteam BMC hat am Samstag das Mannschaftszeitfahren zum Start der 72. Vuelta in Nimes für sich entschieden. Erster Leader ist der Australier Rohan Dennis. Auf dem technisch schwierigen und nicht ungefährlichen Parcours über 13,7 km in der Innenstadt von Nimes gewann BMC mit sechs Sekunden Vorsprung auf die belgische Equipe Quick- Step und die deutsche Mannschaft Sunweb. Das Team Sky mit dem Briten Chris Froome, dem großen Favoriten auf den Gesamtsieg, belegte neun Sekunden zurück Platz vier. Im vergangenen Jahr hatte Sky das Mannschaftszeitfahren gewonnen. Die Abstände blieben allerdings gering. Als bester Österreicher belegte Patrick Konrad mit seinen Bora- Teamkollegen den sechsten Platz (+21).


19:35 Uhr: +RALLYE+
Este Tänak bei WM- Lauf in Deutschland weiter voran

Der Este Ott Tänak hat am Samstag in seinem Ford die Führung bei der Deutschland- Rallye gehalten. Er liegt vor dem Schlusstag bzw. nach 17 Sonderprüfungen 21,4 Sekunden vor dem norwegischen Citroen- Piloten Andreas Mikkelsen sowie 29,6 Sekunden vor seinem Markenkollegen Sebastien Ogier. Der mit dem Franzosen in der WM voranliegende Belgier Thierry Neuville schied mit seinem Hyundai aus.

19:21 Uhr: +HANDBALL+
Fridrikas führte weibliche ÖHB- U17 zum EM- Klassenerhalt

Österreichs weibliches Handball- U17- Team hat sich bei der EM in der Slowakei den Verbleib in der Elitegruppe gesichert. Nach einem diesbezüglich entscheidenden Sieg am Freitag gegen Serbien ging am Samstag das Spiel um Platz 13 gegen Kroatien 27:34 verloren. Teamchefin der Österreicherinnen ist Ex- Teamspielerin und -Welthandballerin Ausra Fridrikas.

18:48 Uhr: +HOCKEY+
Herren- EM: Österreich unterliegt Belgien 1:4

Die österreichischen Hockey- Herren unterliegen zum Auftagkt der A- Europameisterschaft in Amsterdam dem Olympia- Zweiten Belgien mit 1:4. Das Tor für Österreich erzielte Alexander Bele (7.). Das nächste Spiel für die ÖHV- Herren steht am Montag auf dem Programm. Um 12.30 Uhr trifft Österreich auf Spanien.

18:27 Uhr: +PFERDESPORT+
Totes Pferd bei EM in Vielseitigkeit

Der Tod eines Pferdes hat am Samstag die Vielseitigkeits- Europameisterschaft in Polen überschattet. Bob The Builder ist nach Angaben der Organisatoren am Samstag eingeschläfert worden. Der elf Jahre alte Wallach hatte sich in Strzegom bei einem Sturz mit dem polnischen Reiter Michal Knap ein Bein gebrochen. Nach Dressur und Geländeritt gibt es in der Vielseitigkeit durch Ingrid Klimke (Hale Bob) und Michael Jung (Rocana) eine deutsche Doppelführung. Die Österreicherin Katrin Khoddam- Hazrati (Cosma) verbesserte sich von Dressur- Rang 73 mit Platz 26 im Gelände auf Zwischenrang 33. Ihre Landsfrau Margit Appelt (Space Jet) ist nach den Teilrängen 60. und 61. Gesamt- 60. Die Konkurrenz wird am Sonntag mit dem Springreiten abgeschlossen.

16:55 Uhr: +MOTORSPORT+
BMW- Dreifachsieg bei DTM- Comeback in Zandvoort - Auer 15.

BMW ist im ersten DTM- Rennen nach der Sommerpause in Zandvoort ein Dreifacherfolg gelungen. Ex- Formel- 1-Fahrer Timo Glock gewann am Samstag aus der Pole. Audi- Pilot Rene Rast genügte Platz neun, um die Gesamtführung zu übernehmen. Der nach verpatzter Quali weit hinten gestartete Österreicher Lucas Auer (Mercedes) blieb als 15. punktlos, ist aber weiter Gesamt- Dritter. Rennen zwei folgt Sonntag.

16:43 Uhr: +TENNIS+
Andreas Haider- Maurer im Finale von Meerbusch

Beim ATP- Challenger im deutschen Meerbusch steht Andreas Haider- Maurer im Finale. Im Semifinale besiegte der Niederösterreicher den Ägypter Karim- Mohamed Maamoun in drei Sätzen mit 6:4, 6:7(3), 6:3. Im Endspiel, bei dem es um eine Gewinnsumme von 43.000 Euro geht, trifft Haider- Maurer morgen um 13 Uhr auf den Sieger des rein spanischen Semifinals zwischen Ricardo Ojeda Lara und Nicola Kuhn.

Foto: GEPA


16:36 Uhr: +KLETTERN+
Schubert klettert bei Boulder- EM zu Kombi- Silber

Sportkletterer Jakob Schubert hat bei den Boulder- Europameisterschaften in München eine Silbermedaille gewonnen. Nach Rang fünf im Boulder- Einzelbewerb wurde der Tiroler am Samstag in der EM- Kombinationswertung aus Vorstieg, Speed und Bouldern Zweiter hinter Jan Hojer, der seinen Boulder- Titel erfolgreich verteidigte. Sein Landsmann Alexander Megos und Anze Peharc (SLO) holten Silber und Bronze.

13:07 Uhr: +TRABEN+
Mayr bei WM der Berufstrabfahrer nur auf Platz neun

Der Salzburger Gerhard Mayr hat die in Kanada ausgetragene WM der Berufstrabfahrer auf dem neunten Platz beendet. Österreichs Champion hielt nur an den ersten beiden Renntagen in Alberta und Ontario mit, insgesamt standen 22 Läufe in fünf Städten auf dem Programm. Der Sieg ging an Lokalmatador James MacDonald (CAN) vor Mika Forss (FIN) und Marcus Miller (USA).

10:43 Uhr: +FUSSBALL+
Red Bull Salzburg verpflichtet Romano Schmid

Jetzt ist es offiziell: Der Wechsel von Talent Romano Schmid von Sturm Graz zu Red Bull Salzburg ist beschlossenen Sache. Der 17- jährige Steirer unterschrieb beim Meister einen Vertrag bis 2020. "Wir freuen uns sehr, dass wir mit Romano eines der größten Talente des österreichischen Fußballs von unserem sportlich erfolgreichen und innovativen Weg begeistern konnten", sagte Sportdirektor Christoph Freund.

Schmid kam bei Sturm Graz in der laufenden Saison zu fünf Pflichtspieleinsätzen in Europacup, Meisterschaft und Cup und erzielte einen Treffer. In Salzburg wird er in den kommenden Monaten beim FC Liefering zum Einsatz kommen. "Er wird dort die Möglichkeit erhalten, unser Spielsystem zu verinnerlichen. Romano ist ein technisch sehr guter Fußballer, der viele Qualitäten für unsere Art Fußball zu spielen mitbringt", meinte Freund.

Foto: GEPA

"Wir wünschen Romano alles Gute auf seinem weiteren Karriereweg", teilte Sturm Graz mit. Sportdirektor Günter Kreissl hatte kürzlich hervorgehoben, dass er den Wechsel bedauere. "Für seine Weiterentwicklung wäre es besser, bei uns zu bleiben. Wir haben ihm im Mittelfeld einen Platz frei gehalten. Ich bin zwar enttäuscht, aber nicht böse."

Der Transfer ist möglich, weil Schmid einen Ausstiegsklausel in seinem Vertrag besitzt. Laut Kreissl habe der ursprüngliche Vertrag, den Schmid im Jänner 2016 unterschrieben hatte, aufgrund einiger Formalfehler neu aufgesetzt werden müssen. "Ich habe den Vertrag kurz nach meinem Amtsantritt (1. Mai 2016, Anm.) rechtlich prüfen lassen und dann einen neuen Vertrag aufgesetzt." In diesen haben die Berater von Schmid erfolgreich besagte Ausstiegsklausel hineinreklamiert.

10:17 Uhr: +KLETTERN+

Sterrer und Pilz erreichen EM- Finale im Boulder
Die Sportkletterinnen Franziska Sterrer und Jessica Pilz haben die Qualifikation bei den Boulder- Europameisterschaften in München erfolgreich überstanden. Sterrer zog als Fünfte, Pilz als 19. in das Finale am (heutigen) Samstag ein. Pilz wahrte sich damit auch ihre Chancen in der Kombinationswertung. Gleichzeitig mit dem EM- Finale geht das Weltcup- Halbfinale in Szene.

Die Damen- Qualifikation begann am Freitag um 16.30 und zog sich nicht nur wegen des großen Teilnehmerfeldes, sondern auch wegen eines Gewitters noch zusätzlich bis Mitternacht in die Länge. Pilz war auch von der Regenpause betroffen. "Es wäre vielleicht mehr möglich gewesen, aber weil ich mich aufgrund der Verletzung nicht viel vorbereiten konnte, bin ich recht zufrieden. Mal schauen, was heute geht," sagte die Kombi- Titelverteidigerin, die wegen ihrer Fußblessur mit gedämpften Erwartungen an den Start gegangen war.

Katharina Posch verletzte sich bei einem Sturz am Arm und muste aufgeben, Berit Schwaiger, Katharina Saurwein, Anna Stöhr, Johanna Färber und Hannah Schubert verpassten den Aufstieg.

22:23 Uhr: +RALLYE+
Este Tänak führt bei WM- Lauf in Deutschland

Bei der WM- Rallye Deutschland führt nach zwei von vier Etappen der Este Ott Tänak (Ford) 5,7 Sekunden vor dem Norweger Andreas Mikkelsen (Citroen). Die in der Fahrer- WM nach neun Läufen gleichauf führenden Thierry Neuville (Hyundai) und Sebastien Ogier (Ford) folgen auf den Plätzen drei und vier.

21:43 Uhr: +HOCKEY+
ÖHV- Präsident Kapounek zum Vize- Präsidenten der EHF gewählt

Der langjährige Präsident des Österreichischen Hockeyverbandes (ÖHV), Walter Kapounek, ist am Freitag zum Vize- Präsidenten des Europäischen Verbandes (EHF) gewählt worden. "Ich freue mich natürlich außerordentlich, dass die EHF und damit alle Mitgliederstaaten des europäischen Hockeys mir das Vertrauen schenken", sagte Kapounek, der für die nächsten vier Jahre im Amt sein wird.

21:10 Uhr: +FUSSBALL
Davinson Sanchez erster Neuzugang bei Tottenham

Der kolumbianische Verteidiger Davinson Sanchez wechselt für eine Ablösesumme von 40 bis 42 Millionen Euro von Ajax Amsterdam zu Tottenham Hotspur in die englische Premier League. Der 21- Jährige war erst vor einem Jahr zum Europa- League- Finalisten gestoßen und hat in 46 Spielen sieben Tore geschossen. Sanchez ist der erste Neuzugang bei Tottenham in diesem Sommer.

21:02 Uhr: +LEICHTATHLETIK+
Weltmeister Vetter warf Speer in Thum auf 93,88 m

Johannes Vetter ist erneut ein weiter Wurf gelungen. Knapp eine Woche nach dem Goldmedaillengewinn bei den Leichtathletik- Weltmeisterschaften in London erzielte der deutsche Speerwerfer beim Meeting in Thum (Sachsen) 93,88 m und setzte sich vor Landsmann und Olympiasieger Thomas Röhler (86,21 m) durch. Es ist die drittbeste Weite des Jahres nach den 94,44 von Vetter in Luzern und den 93,90 von Röhler in Doha.

20:34 Uhr: +BASKETBALL+
BC Vienna engagiert neue Spieler

Der BC Vienna hat das Engagement neuer Spieler für die kommende Basketball- Bundesliga bekannt gegeben. Neben dem neuen Point Guard Dequon Miller (zuletzt bei Missouri State "Athlet des Jahres") sind dies dessen ebenfalls aus dem US- College- Basketball kommender US- Landsmann Andre Pierce sowie die beiden aus dem Ausland zurückgekehrten Talente Peter Gvero und Stefan Stanojlovic.

19:19 Uhr: +UNIVERSIADE+
41 Österreicher sind bei Universiade in Taipeh am Start

Österreich ist bei der Sommer- Universiade in Taipeh mit 41 Aktiven in den Sportarten Badminton, Fechten, Golf, Judo, Turnen, Leichtathletik, Rollsport, Schwimmen, Tennis und Tischtennis vertreten. Die Welt- Studentensportspiele werden am Samstag eröffnet und laufen bis 30. August. Vor zwei Jahren in Gwangju (Südkorea) blieb Österreich ohne Medaille. Zu den prominentesten österreichischen Teilnehmern zählen die Leichtathleten Stephanie Bendrat, Verena Preiner und Andreas Vojta, Fechterin Olivia Wohlgemuth, die Schwimmer Claudia Hufnagl, Bernhard Reitshammer und Johannes Dietrich, Badmintonspielerin Elisabeth Baldauf und die Turner Jasmin Mader und Alexander Benda.

18:56 Uhr: +TENNIS+
Ex- Gewinnerin Stosur sagt für US Open ab

Samantha Stosur hat für die Tennis- US- Open abgesagt. Die 33- jährige Australierin und aktuelle Weltranglisten- 43. kann wegen einer Stressfraktur an der rechten Hand nicht beim vierten und letzten Grand- Slam- Turnier der Saison antreten. Die US Open beginnen am 28. August, Stosur hat 2011 den Titel in New York gewonnen. Für Stosur rückt die Deutsche Annika Beck ins Hauptfeld auf.

18:31 Uhr: +FUSSBALL+
Matuidi- Wechsel von Paris zu Juventus offiziell bestätigt

Juventus Turin hat am Freitag die Verpflichtung von Mittelfeldspieler Blaise Matuidi bestätigt. Wie der italienische Rekordmeister auf seiner Webseite bekannt gab, wechselte der 30- jährige Mittelfeldspieler für eine Ablösesumme von 20 Millionen Euro von Paris St. Germain zur "Alten Dame". Weitere 10,5 Millionen Euro könnten, abhängig von den Einsatzzeiten Matuidis, fällig werden.

17:45 Uhr: +KANU+
Bronze für Österreichs Kajak- Herrenteam bei U23- EM

Österreichs Kajak- Herrenteam mit Mario Leitner, Felix Oschmautz und Matthias Weger hat am Freitag bei der U23- EM im Kanu- Wildwasser- Slalom in Hohenlimburg (Deutschland) die Bronzemedaille gewonnen. Auf Sieger Frankreich fehlten 2,42 Sekunden, Silber ging an Slowenien.

17:24 Uhr: +FREESTYLE+
Britischer Springer Wallace im Training schwer verletzt

Der britische Ski- Freestyler Lloyd Wallace hat sich bei einem Sturz auf einer Trainingsschanze in der Schweiz schwere Kopfverletzungen zugezogen. Der 22- jährige Junioren- WM- Dritte von 2015 kam beim Anlauf zu Fall und wurde nach der Erstbehandlung mit dem Rettungshelikopter in die Uniklinik Zürich geflogen. Das große Ziel von Wallace war die Olympia- Teilnahme 2018.

16:23 Uhr: +FUSSBALL+
Tekpetey für ein Jahr leihweise von Schalke 04 zum SCR Altach

Bundesligist SCR Altach hat am Freitag die Verpflichtung von Bernard Tekpetey komplettiert. Der 19- jährige Angreifer kommt leihweise für ein Jahr vom FC Schalke 04, bestätigte der Verein in einer Aussendung. "Ich bin sehr froh, dass ich mit dem SCR Altach einen Klub gefunden habe, bei dem ich meinen nächsten Karriereschritt machen kann", so der Ghanaer.

"Der Club hat zuletzt gezeigt, dass er eine gute Adresse für junge Spieler ist", lobte Tekpetey seine neue fußballerische Wahlheimat. "Wir sind sehr glücklich darüber, dass wir uns die Dienste von Bernard Tekpetey für eine Saison sichern konnten. Er wird unser Offensivspiel weiter verstärken und in Altach seine nächsten Entwicklungsschritte machen können", sagte Altachs Sport- Geschäftsführer Georg Zellhofer.

Foto: GEPA


15:51 Uhr: +MOUNTAINBIKE+
Zwei Medaillen für Österreich bei Jugend- Heim- EM

Österreichs Nachwuchs- Mountainbiker haben bei den Heim- Europameisterschaften in Graz- Stattegg zwei Medaillen gewonnen. In der U15- Altersklasse krönte sich Katharina Sadnik zur Europameisterin. Tamara Wiedmann holte in der U17- Wertung die Silbermedaille. Sie musste sich nur der Britin Harriet Harnden geschlagen geben.

15:27 Uhr: +KLETTERN+
Schubert im Finale der Boulder- EM

Der Österreicher Jakob Schubert hat am Freitag bei den Boulder- Europameisterschaften in München als Sieger der Qualifikation den Finaleinzug fixiert. Der Tiroler gewann ex aequo mit dem Russen Alexej Rubzow. In der Weltcup- Wertung belegte Schubert Rang sieben. In München geht es für die Kletterer nicht nur um Medaillen und Weltcuppunkte im Bouldern, sondern auch um Kombinations- Edelmetall. Nach Vorstieg und Speed führt Jakob Schubert die Wertung an. Bei den Damen geht Jessica Pilz als Dritte in die finale Teildisziplin. Die Boulder- Qualifikation der Damen beginnt erst um 17 Uhr.

14:32 Uhr: +FUSSBALL+
Frauen als vierte Offizielle bei U17- WM im Einsatz

Der Weltverband FIFA setzt bei der U17- WM erstmals bei einem Männer- Turnier auf Frauen als vierte Offizielle. Sieben weibliche Unparteiische werden bei der Endrunde vom 6. bis 28. Oktober in Indien an der Seitenlinie zum Einsatz kommen, wie die FIFA am Freitag mitteilte. Nominiert wurden Ri Hyang Ok aus Nordkorea, Gladys Lengwe aus Sambia, die Kanadierin Carol Anne Chenard, Claudia Umpierrez aus Uruguay, die Neuseeländerin Anna- Marie Keighley, die Ukrainerin Kateryna Monzul und Esther Staubli aus der Schweiz.

13:44 Uhr: +FUSSBALL+
Ehemaliger Barca- Goalie Valdes verkündet Karriereende

Jetzt ist es offiziell. Victor Valdes beendet mit 35 Jahren seine Karriere. Valdes stand von 2003 bis 2014 für den FC Barcelona zwischen den Pfosten. Mit den Katalanen gewann er unter anderem drei mal die Champions League. Zuletzt war der Spanier in England aktiv. Nach einem Engagement bei Manchester United, spielte Valdes zuletzt für den FC Middlesbrough. Nun gründet der Weltmeister von 2010 eine eigene TV- Produktionsfirma.

Foto: GEPA

13:39 Uhr: +LEICHTATHLETIK+
Dreispringerin Pjatych für vier Jahre gesperrt

Der Internationale Sportgerichtshof (CAS) in Lausanne hat die russische Dreispringerin Anna Pjatych "wegen Vergehen gegen die Anti- Doping- Richtlinien" für vier Jahre gesperrt. Die Sperre läuft rückwirkend ab dem 16. Dezember 2016, als die WM- Dritte von 2005 und 2009 provisorisch gesperrt wurde. Der CAS sieht es als erwiesen an, dass die 36- Jährige das verbotene anabole Steroid Turinabol benutzte.

11:42 Uhr: +FUSSBALL+
Geldstrafen für Legia Warschau, Apollon und Aberdeen

Die UEFA hat am Freitag Geldstrafen für drei Klubs ausgesprochen. Legia Warschau muss 35.000 Euro für ein in der Champions- League- Qualifikation gegen Astana präsentiertes "unerlaubtes" Transparent bezahlen, auf dem an den Warschauer Aufstand gegen die Nazis 1944 erinnert wurde.

Ausschreitungen beim Europa- League- Quali- Match zwischen Apollon Limassol und Aberdeen kosten die Zyprioten 27.500 Euro und die Schotten 10.000 Euro. Über mögliche Strafen nach den Vorfällen am Donnerstag beim Match Everton - Hajduk Split, das wegen Fehlverhaltens kroatischer Fans einige Minuten unterbrochen war, wird zu einem späteren Zeitpunkt entschieden.

10:07 Uhr: +RADSPORT+
Neuseeländischer Ruder- Olympiasieger Bond startet bei WM

Der zweifache Ruder- Olympiasieger Hamish Bond wird für Neuseelands Rad- Auswahl bei den Straßen- Weltmeisterschaften in Norwegen starten. Wie der neuseeländische Rad- Verband am Freitag mitteilte, wird Bond bei den Titelkämpfen vom 16. bis 24. September in Bergen das Einzelzeitfahren bestreiten.

Der 31- Jährige war achtmal Ruder- Weltmeister und holte mit seinem langjährigen Partner Eric Murray sechsmal in Serie den WM- Titel im Zweier ohne Steuermann. Murray erklärte nach den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro im Vorjahr seinen Rücktritt vom Rudersport. Dort hatten beide wie schon 2012 in London Gold gewonnen. Bond konzentriert sich seitdem voll auf den Radsport.

09:38 Uhr: +BASKETBALL+
Basketball- Star Durant verzichtet auf möglichen Besuch im Weißen Haus

Superstar Kevin Durant hat einen möglichen Besuch im Weißen Haus nach dem Titelgewinn seines NBA- Teams abgelehnt - aus Protest gegen US- Präsident Donald Trump. Der wertvollste Spieler (MVP) der diesjährigen Finalserie sagte dem US- Sportsender "ESPN", er werde die Golden State Warriors nicht nach Washington begleiten, falls das Meisterteam eine Einladung von Trumps Büro erhalten sollte.

"Nein, das werde ich nicht machen", betonte Durant. "Ich habe keinen Respekt für die Person, die aktuell im Amt ist. Das ist meine persönliche Entscheidung, aber wenn ich meine Teamkollegen richtig einschätze, stimmen sie mit mir überein." Der 28- jährige Afroamerikaner wies auch darauf hin, dass Trump auch eine entscheidende Rolle dabei spiele, dass rassistische Tendenzen in der Öffentlichkeit zunehmen. "Seit dem Präsidentschaftswahlkampf ist unser Land gespalten, das ist kein Zufall", erklärte Durant.

Foto: GEPA pictures

8:24 Uhr: +RINGEN+
Österreichs Team mit sechs Aktiven zur Paris- WM

Mit sechs Athleten wird der Österreichische Ringsportverband (ÖRSV) ab Montag an den Weltmeisterschaften in Paris teilnehmen. Im griechisch- römischen Stil setzt Bundestrainer Jenö Bodi auf den zweifachen Olympia Teilnehmer Amer Hrustanovic, Daniel Gastl, Michael Wagner und Benedikt Puffer. Freistil- Bundestrainer Lubos Cikel nominierte Amirkhan Visalimov für die Titelkämpfe.

Bei den Frauen wird Österreich durch Martina Kuenz vertreten. Die U23- Vize- Europameisterin gilt nach ihrem Sieg beim Weltcup in Guelph (CAN) als größte österreichische Hoffnungsträgerin. "Bei einer guten Auslosung kann Martina sogar in die Medaillenränge vorstoßen", sagte Frauen- Bundestrainer Benedikt Ernst. ÖRSV- Sportdirektor Jörg Helmdach hält zwei Top- Ten- Platzierungen und eine Top- Fünf- Platzierung für möglich.

8:01 Uhr: +MOTORSPORT+
Tscheche Kopecky bei Deutschland- Rallye in Führung

Der tschechische Skoda- Pilot Jan Kopecky hat am Donnerstag bei der zur WM zählenden Deutschland- Rallye nach der ersten Wertungsprüfung in Saarbrücken die Führung übernommen. Auf Rang zwei folgte der Este Ott Tänak (Ford Fiesta) mit 0,3 Sekunden Rückstand, Weltmeister Sebastien Ogier (Ford) wurde mit 1,9 Sekunden Rückstand Vierter.

Redaktion
krone Sport
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der #Netiquette# widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum