Foto: APA/GEORG HOCHMUTH

ÖSV fixiert Saalbach- Bewerbung für WM 2023

03.11.2016, 19:49

Der ÖSV bewirbt sich mit dem seit dem Vorjahr fest stehenden Kandidaten Saalbach- Hinterglemm um die Austragung der alpinen Ski- WM 2023. Das beschloss die ÖSV- Präsidentenkonferenz einstimmig am Mittwoch in Hochfilzen. Bisher war noch offen gewesen, ob man sich um die WM 2023 oder erst um jene 2025 bemühen will.

Die Salzburger Gemeinde Saalbach- Hinterglemm war 1991 schon einmal WM- Ausrichter. In Österreich fand das Großereignis zuletzt 2013 in Schladming statt.

Die Bewerbungsfrist für 2023 läuft noch bis Ende April 2017. Die Entscheidung über die Vergabe fällt im Frühjahr 2018. Neben Saalbach interessiert sich auch Courchevel- Meribel (FRA) für die Austragung.

Foto: GEPA

Die nächsten drei WM- Schauplätze sind St. Moritz (SUI/2017), Aare (SWE/2019) und Cortina d'Ampezzo (ITA/2021).

03.11.2016, 19:49
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der #Netiquette# widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum