Foto: APA/AFP/NTB Scanpix/GEIR OLSEN

ÖSV- Damen springen in Sapporo der Spitze hinterher

14.01.2017, 10:18

Nicht Seriensiegerin Sara Takanashi, sondern ihre japanische Landsfrau Yuki Ito hat den ersten von zwei Bewerben der Skispringerinnen in Sapporo gewonnen. Die 22- Jährige Ito feierte am Samstag deutlich vor Takanashi (49 Siege) ihren ersten Weltcup- Erfolg.

Dritte wurde Maren Lundby (NOR). Die Österreicherinnen waren deutlich weiter von den Podestplätzen entfernt als zuletzt in Oberstdorf.

Jacqueline Seifriedsberger wurde als beste ÖSV- Athletin Neunte. Daniela Iraschko- Stolz kam unmittelbar vor Chiara Hölzl nicht über Platz 16 hinaus. Im Gesamtklassement ist Iraschko- Stolz hinter Takanashi und Ito weiterhin Dritte. Am Samstag findet am Olympiaschauplatz von 1972 eine weitere Konkurrenz von der Normalschanze statt.

Redaktion
krone Sport
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der #Netiquette# widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum