Foto: GEPA / Video: omnisport

Mourinho bettelt: "Ich hoffe, dass ich bleibe!"

15.12.2015, 13:59

Startrainer José Mourinho steckt mit dem FC Chelsea gehörig in der Krise. Nach der 1:2- Niederlage gegen Leicester City mit Christian Fuchs liegt der Vorjahresmeister nur auf den 16. Platz. "Ich hoffe, dass ich bleibe", so der Coach nach dem Spiel. Im Video oben sehen Sie, wie "The Special One" nach der Niederlage ausdrücklich erklärt, dass Chelsea nicht im Abstiegskampf steckt.

Der Trainer mit dem wohl größten Selbstvertrauen, José Mourinho , bettelt um seinen Job beim FC Chelsea : "Ich will unbedingt hier bleiben. Ich hoffe, dass der Vorstand und Roman Abramowitsch  auch wollen, dass ich bleibe." Am Montag fügte Leicester City dem Krisenklub Chelsea mit einem 2:1- Heimerfolg einen weiteren Schlag zu und führen die Liga mit zwei Punkten Vorsprung auf Arsenal  bzw. drei auf Manchester City  an. Chelsea ist als 16. nur noch einen Punkt von den Abstiegsrängen entfernt. Grund genug für den Trainer, sich seine Mannschaft vorzuknöpfen: "Wenn ich Spieler wäre, würde ich mehr geben", sagte der zweifache Champions- League- Sieger, der hinzufügt: "Ich fühle mich, als wäre meine Arbeit von meinen Spielern verraten worden".

Foto: APA/AFP/PAUL ELLIS

"Josés Job ist in großer Gefahr", schrieb die "Sun", nachdem der Londoner Klub in der Premier League immer weiter abstürzt. Chelsea könnte bei einer Niederlage am Samstag gegen den Vorletzten AFC Sunderland sogar auf einen Abstiegsrang abrutschen. Dennoch sieht der Coach keinen Grund zur Aufregung: "Nein, wir stecken nicht im Abstiegskampf", so der Portugiese. Bleibt abzuwarten, ob Mourinhos Betteln hilft und er eine dringend nötige Siegesserie starten kann.

15.12.2015, 13:59
red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der #Netiquette# widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum