Foto: GEPA, twitter.com / Video: krone.tv

Mercedes sucht Rosberg- Nachfolger per Inserat

08.12.2016, 09:54

Wer die Nachfolge von Weltmeister Nico Rosberg bei Mercedes antreten soll, steht momentan noch in den Sternen. Oben sehen Sie seinen Rücktritt im Video! Doch das Team beweist auf dem Weg der Fahrersuche Humor und schaltete im Motorsport- Fachmagazin "Autosport" ein Stelleninserat.

"Wir haben kurzfristig eine Stelle als Rennfahrer in unserem Team frei", steht in der Anzeige. Demnach ist Mercedes auf der Suche nach einer Person, die "idealerweise über Rennerfahrung verfügt und sich mit Lenken, Bremsen und - ganz besonders - Beschleunigen auskennt". Der Besitz einer FIA- Superlizenz sei "von Vorteil". Eine Kontaktmöglichkeit ist in dem Inserat allerdings nicht angeführt. Alle hobbymäßigen Auto- Freaks müssen somit weiter träumen. Ernst gemeint ist die Stellenanzeige natürlich nicht.

Die Fahrer- Suche gestaltet sich für Mercedes durchaus schwierig. Bisher werden immer wieder Pascal Wehrlein (bisher Manor), Fernando Alonso (McLaren) oder Valtteri Bottas (Williams) als mögliche Kandidaten genannt.

Redaktion
krone.at
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der #Netiquette# widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum