Foto: AP

Melbourne- Siegerin Kerber verliert bei Comeback

23.02.2016, 21:21

Australian- Open- Siegerin Angelique Kerber hat ihr erstes Tour- Match seit ihrem Triumph Ende Jänner in Melbourne verloren. In der zweiten Runde von Doha unterlag die Deutsche am Dienstag nach einem Auftakt- Freilos der Chinesin Zheng Saisai klar 5:7, 1:6.

Seit ihrem Grand- Slam- Sieg hatte Kerber  nur im Fed Cup gegen die Schweiz gespielt und danach angeschlagen für das WTA- Turnier in Dubai abgesagt.

Die Pause war der 28- Jährigen im Match gegen die Außenseiterin Zheng anzumerken. Gegen die Nummer 72 der Welt gab Kerber ihre ersten beiden Aufschlagsspiele ab.

Diese Rückstände konnte sie jeweils noch wettmachen, doch kurz nach dem nächsten Break der Asiatin zum 5:6 war der erste Satz weg. Im zweiten Satz ging dann noch weniger. Die sonst so kampfstarke Kerber produzierte 38 Fehler, 30 mehr als Zheng.

23.02.2016, 21:21
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der #Netiquette# widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum