Foto: GEPA / Video: SID

Leipzigs Hasenhüttl: "Können noch besser spielen!"

04.01.2017, 09:07

Sorgt Sensationsaufsteiger RB Leipzig auch in der Rückrunde der deutschen Bundesliga für Furore? Der österreichische Erfolgscoach, Ralph Hasenhüttl, macht sich keine Sorgen, traut seinem Team sogar noch eine Steigerung zu.

Leipzigs geniale Ausbeute: 36 Punkte aus 16 Spielen, drei Punkte hinter Tabellenführer Bayern München! "Ich glaube, dass nicht wenige darauf warten, dass wir einbrechen und das Niveau nicht halten können. Aber wir wollen zeigen, dass wir vielleicht noch besser spielen können als in der Hinrunde", spuckt Hasenhüttl nach der Winterpause große Töne.

Foto: GEPA

Das kann er mit diesem starken Kader auch, obwohl er meint: "Der ein oder andere neue Spieler würde uns gut zu Gesicht stehen." Zuletzt war der Name Dayot Upamecano von Österreichs Meister Salzburg in diesem Zusammenhang oft genannt worden. RB- Sportchef Ralf Rangnick soll an dem jungen Innenverteidiger aus Frankreich, der in Salzburg noch bis Juni 2018 Vertrag hat, Gefallen gefunden haben.

Mögliche Abgänge stehen auch im Raum: "Wenn man mich fragt, dann sollen alle bleiben", so Hasenhüttl, der mit seinem Team am Mittwoch nach Portugal ins Trainingslager reist. In Lagos wird das Team bis zum 12. Jänner bleiben, zwei Testspiele sind in dieser Zeit angesetzt. Am 21. Jänner startet Leipzig zuhause gegen Eintracht Frankfurt in die zweite Saisonhälfte.

# Team Sp S U N +/- P
1. FC Bayern 30 21 7 2 56 70
2. Leipzig 30 19 5 6 25 62
3. Dortmund 30 16 8 6 29 56
4. Hoffenheim 30 14 13 3 25 55
5. Hertha BSC 30 14 4 12 3 46
6. Freiburg 30 13 5 12 -14 44
7. Bremen 30 12 6 12 -1 42
8. Köln 30 10 11 9 6 41
9. E. Frankfurt 30 11 8 11 -2 41
10. Gladbach 30 11 6 13 -5 39
11. Schalke 04 30 10 8 12 4 38
12. Leverkusen 30 10 6 14 -3 36
13. Mainz 30 9 6 15 -10 33
14. Wolfsburg 30 9 6 15 -13 33
15. Hamburg 30 9 6 15 -24 33
16. Augsburg 30 8 8 14 -20 32
17. Ingolstadt 30 8 4 18 -21 28
18. Darmstadt 30 6 3 21 -35 21

Redaktion
krone Sport
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der #Netiquette# widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum