Foto: GEPA

Köln- Fans blockieren Leipzig- Bus vor Stadion

25.09.2016, 19:59

Wegen einer Sitzblockade von Kölner Fans musste das Bundesligaspiel zwischen dem 1. FC Köln und RB Leipzig (1:1) am Sonntag mit rund 20- minütiger Verspätung angepfiffen werden. Im Video oben sehen Sie alle Highlights vom Spiel!

Zahlreiche Anhänger des FC stellten sich dem Teambus aus Leipzig in den Weg und verhinderten die Zufahrt ins Stadion. Der RB- Bus fuhr letzten Endes auf einem anderen Weg in das Stadion.

Köln-Trainer Peter Stöger und Leipzig-Coach Ralph Hasenhüttl
Foto: GEPA

Auch im Stadion gab es Proteste der Kölner Anhänger gegen RB Leipzig von Trainer Ralph Hasenhüttl. Auf Spruchbändern war zu lesen, dass der Klub "an einem Scheißtag" von einem "neureichen Dosenfabrikanten" erschaffen wurde.

25.09.2016, 19:59
red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der #Netiquette# widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum