Foto: AP

Kampf gegen den Wind: Williams mit Comeback- Sieg

03.01.2017, 13:03

Nach Roger Federer am Montag ist am Dienstag auch Serena Williams mit einem Erfolg auf die Tennis- Tour zurückgekehrt. Die 35- jährige US- Amerikanerin besiegte in der ersten Runde des WTA- Turniers in Auckland die Französin Pauline Parmentier (WTA- Nr. 69) in 75 Minuten 6:3,6:4. Für Williams war es der erste Auftritt seit ihrer Halbfinal- Niederlage bei den US Open in New York gegen Karolina Pliskova.

Gegen die Nummer 69 der WTA- Rangliste agierte die 22- fache Grand- Slam- Siegerin im Einzel noch nicht in Bestform. So brachte Williams nur 48 Prozent ihrer ersten Aufschläge ins Feld, wobei in Australien auch starker Wind eine Rolle spielte.

Foto: AP

"Ich habe mich etwas angerostet gefühlt, aber mental habe ich gewusst, wie ich wieder zurückfinden kann", sagte die 35- Jährige. Gegen den Wind zu spielen, sei allerdings "kein Vergnügen" gewesen, merkte Williams an, die nach den US Open aufgrund von Schulterproblemen auf weitere Turnier- Teilnahmen verzichtet hatte.

"Leider habe ich die größten Ziele, und das heißt natürlich, dass ich weitere Grand- Slam- Titel gewinnen will", meinte die Ranking- Zweite. Privat steuert Williams zielsicher den Hafen der Ehe an, hatte sie doch in der vergangene Woche ihre Hochzeit mit dem Internet- Millionär Alexis Ohanian bekanntgegeben. Im Achtelfinale bekommt es die US- Amerikanerin in Auckland mit ihrer Landsfrau Madison Brengle zu tun.

Redaktion
krone Sport
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der #Netiquette# widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum