Foto: GEPA

KAC verlängert nicht mit Kapitän Thomas Pöck

06.06.2016, 14:19

Österreichs Rekordmeister KAC trennt sich von Kapitän Thomas Pöck. Die Klagenfurter gaben am Montag bekannt, dass der ausgelaufene Vertrag des 34- jährigen Verteidigers nicht verlängert wird.

Pöck, Sohn der Vereinslegende Herbert Pöck, debütierte im Oktober 1998 mit 16 Jahren in der Kampfmannschaft des KAC. Der Klagenfurter wechselte danach in die USA, wo er über die University of Massachusetts (Amherst) den Sprung in die NHL schaffte. Pöck debütierte in der stärksten Liga der Welt am 23. März 2004 im Trikot der New York Rangers und erzielte gleich ein Tor.

Der Kärntner absolvierte 122 NHL- Spiele (8 Tore) für die NY Rangers und die NY Islanders, ehe er zurück nach Europa ging. Nach Stationen in der Schweiz (Rapperswil- Jona Lakers), in Schweden (MODO) und einer weiteren Saison in Nordamerika (Lake Erie Monsters/AHL) kehrte er im Sommer 2013 zum KAC zurück. Nach 254 Pflichtspielen für die Rotjacken (1.808 Scorerpunkte) wird die Zusammenarbeit aber nicht mehr fortgesetzt.

06.06.2016, 14:19
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der #Netiquette# widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum