Foto: APA/GEORG HOCHMUTH

Jürgen Melzer übersteht erste Quali- Hürde

11.01.2017, 10:47

Jürgen Melzer hat die Chance auf eine Teilnahme am Hauptbewerb der Australian Open gewahrt. Der 35- jährige Niederösterreicher setzte sich am Mittwoch in der ersten von drei Qualifikationsrunden des ersten Tennis- Grand- Slam- Turnier des Jahres in Melbourne gegen den Belgier Joris de Loore in 1:38 Stunden mit 6:2, 3:6, 6:3 durch. Melzers nächste Hürde ist der als Nummer 13 gesetzte Japaner Taro Daniel.

Der auf Position 296 liegende ÖTV- Spieler hat das bisher einzige Duell mit dem Ranglisten- 125. 2016 in Kitzbühel in zwei Sätzen für sich entschieden. Barbara Haas steigt am Donnerstag ins Geschehen ein, sie bekommt es zum Auftakt mit der auf Position drei eingestuften Chang Kai- chen aus Taiwan zu tun. Fix im Hauptbewerb stehen nur der Weltranglisten- Achte Dominic Thiem und Jürgens Bruder, Gerald Melzer.

Der überstand die erste Runde beim mit 75.000 Dollar dotierten Challenger- Turnier in Canberra mit einem 4:6,7:5,7:6(6)- Erfolg gegen den Australier Daniel Nolan. Melzer ist bei dem Event als Nummer zwei gereiht und misst sich im Achtelfinale mit dem Australier Sam Groth.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der #Netiquette# widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum