Foto: Krone

Island- Legende Gudjohnsen: "Sind für euch bereit!"

01.06.2016, 09:05

Er wurde bei seinem Team- Debüt 1996 (!) für seinen Vater Arnor eingewechselt, mit Chelsea zweimal Meister, holte mit Messi und Co. das erste Triple für Barcelona: Eidur Gudjohnsen ist in Island eine Legende! Vor dem heutigen Test in Oslo sprach der 37- jährige Stürmer mit der "Krone" über seine Rolle als EURO- Joker, das Leben als Superstar und Österreich.

"Krone": Was bedeutet dir jetzt mit Island die EM?
Eidur Gudjohnsen: Mehr als jeder Titel. Es macht mich stolz, ist eine unglaubliche Ehre, emotional das Größte. Ein Lebenstraum wird wahr.

"Krone": Dabei hast du 2013 nach dem Scheitern im WM- Play- off deine Teamkarriere unter Tränen beendet - wie kam es nur 18 Monate später zum Comeback?
Gudjohnsen: Ganz einfach, die Trainer haben mich gefragt, sie glauben, dass ich dem Team noch etwas geben kann.

"Krone": Dennoch droht dir - wenn Sigthorsson fit ist - wohl ein Platz auf der Bank - ist das für dich ein Problem?
Gudjohnsen: Warum sollte es? Ich kann mich in vielen Punkten einbringen. Ich werde helfen, wo ich helfen kann. Ich bin kein Superstar, sondern ein ganz normaler Fußballer.

"Krone": Aber in Island ein Held.
Gudjohnsen: Wir sind ein kleines Land, wir haben kaum Persönlichkeiten. Keiner hebt sich ab.

"Krone": Und die Mitspieler erstarren auch nicht in Ehrfurcht?
Gudjohnsen (lacht): Der eine oder andere hat vielleicht als Gudjohnsen auf der Playstation gespielt. Aber diese Jungen sind eine goldene Generation, haben viel frischen Wind gebracht. Wir kämpfen alle für ein gemeinsames Ziel.

"Krone": Was hat sich in den letzten 20 Jahren verändert?
Gudjohnsen: Ich habe früher noch auf Kies gespielt. Jetzt haben wir auch in Island professionelle Bedingungen. Gute Spieler hatten wir immer. Aber jetzt stimmt die Balance, sind wir auch konstant.

"Krone": Aber vielen fehlt die Erfahrung. Du hast die Champions League gewonnen, kennst den Druck auf der ganz großen Bühne. Können die Jungen in Frankreich damit umgehen?
Gudjohnsen: Das Spielfeld ist überall gleich. Jetzt schauen halt mehr Menschen zu. Es entspricht nicht unserer Mentalität, schon damit zufrieden zu sein, dass wir dabei sind. Aber um Erfolg zu haben, braucht es auch Glück. Und wir müssen clever sein. Wir müssen bei der EM niemanden an die Wand spielen.

"Krone": Was weißt du vom österreichischen Team, welche Spieler würdest du hervorheben?
Gudjohnsen: Mit den Gegnern haben wir uns noch kaum beschäftigt. Aber ich kann jeden eurer Spieler aufzählen. Es wäre unfair, da wen auszulassen. Ihr habt eine tolle Qualifikation gespielt.

"Krone": Island aber auch?
Gudjohnsen: Willst du uns vergleichen? Es gibt 320.000 Isländer. Schau einmal, wie viele Leute bei euch leben. Aber wir werden für euch bereit sein.

01.06.2016, 09:05
Rainer Bortenschlager (Oslo), Kronen Zeitung
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der #Netiquette# widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum