Foto: AFP

Hamilton: "Ich werde bei meinem Rennstil bleiben"

09.07.2016, 10:24

Hochspannung vor dem Grand Prix von Großbritannien auf dem Silverstone Circuit in der zentralenglischen Grafschaft Northamptonshire. Der dreifache Silverstone- Sieger Lewis Hamilton sprach im "Krone"- Interview über die Stimmung im Mercedes- Team, das Gespräch mit Toto Wolff und seine Lehren daraus...

"Krone": Ein paar Tage sind jetzt nach dem Crash beim Grand Prix von Österreich in Spielberg vergangen. Wie fühlst du dich nach diesen ganzen Diskussionen?
Lewis Hamilton: Großartig! (lacht) Ehrlich: Mein Telefon war erst mal für zwei Tage ausgeschaltet. Ich hab Urlaub gemacht, mich an einen schönen Fluss gesetzt und versucht, meinen Kopf frei zu bekommen. Und hey, ich hatte plötzlich ein richtig breites Grinsen im Gesicht: Ich hab doch das letzte Rennen gewonnen. Ich persönlich liebe Duelle, dafür bin ich doch Rennfahrer geworden. Und alle, mit denen ich gesprochen habe, waren begeistert von dem Zweikampf mit Nico.

"Krone": Es war aber schon die dritte Kollision in den letzten fünf Rennen. Daher musstest du und auch Nico Rosberg zum Rapport bei Teamchef Toto Wolff. Wie ist dieses Gespräch verlaufen?
Hamilton: Gut, sogar sehr gut. Zwei starke Fahrer zu managen, alle Ansichten unter einen Hut zu bekommen, ist ein harter Job für das ganze Team. Aber auf Details möchte ich nicht eingehen.

"Krone": Toto Wolff hat aber bestätigt, dass es bei einer weiteren Kollision harte Strafen geben wird. Wie sehr wird das deine zukünftigen Duelle mit Nico, die sicher kommen werden, vielleicht schon am Sonntag hier in England, beeinflussen?
Hamilton: Na ja, generell werde ich bei meinem Rennstil bleiben. Aber wir haben das im Hinterkopf, ich bin sicher, auch Nico. Deshalb hoffe ich, dass es nicht noch mal passiert. Die Fans wollen doch keine Teamorder und ich auch nicht. Aber wenn es doch mal eine gibt, werde ich mich daran halten. Es ist mein Job, die Regeln des Teams zu befolgen.

"Krone": In England ist die Stimmung nach dem Brexit sehr gedrückt. Du könntest hier in Silverstone deinen Fans mit dem dritten Sieg in Serie ein bisserl Freude schenken...
Hamilton: Das würde ich sehr gerne machen. Ich freue mich wahnsinnig auf dieses Heimrennen. Es ist unglaublich, wie viele Fans hierher kommen, die sind überall. Sogar oben auf den Bäumen oder auf den Dächern der Hotdog- Stände. Aber es ist sicher auch die härteste Saison meiner Karriere. Mit all den technischen Problemen. Für mich ist das jetzt einfach eine tolle Herausforderung. Es ist doch für jeden Sportler das Größte, wenn er den Berg runterfällt und wieder hochklettert...

09.07.2016, 10:24
Tanja Bauer, Kronen Zeitung
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der #Netiquette# widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum