Foto: GEPA

Gut- Kritik an FIS: "Sind keine Windsurfer!"

20.12.2016, 11:30

Der Wind, der Wind, das himmlische Kind! Dieser sorgte im ersten Durchgang des Damen- Riesentorlaufs in Courchevel für einen Neustart des Rennens - und letztendlich zu einer Absage. Lara Gut, die nach ihrem Lauf im Ziel stinksauer war, ließ mit einer Kritik an der FIS aufhorchen.

Nachdem die Schweizerin wutentbrannt den Zielraum verlassen hatte, gab sie via Twitter zu Wort: "Liebe FIS ... wir lieben es, Rennen zu fahren, aber wir sind keine Windsurfer und wir haben keine Flügel." Immer wieder kam es im ersten Lauf aufgrund der starken Böen zu Unterbrechungen.

Hier alle weiteren Infos zum Rennen in Courchevel! 

Neben Gut schimpfte auch die Italienerin Sofia Goggia: "Ich denke, mit dem Wind ist es ein bisschen unfair. Es haben nicht alle Läuferinnen dieselben Bedingungen." Dennoch meinte sie: "Aber das können wir nicht kontrollieren. Ich habe versucht, mich auf mich zu konzentrieren!"

Am Ende zog Renndirektor Atle Skaardal die Reißleine und sagte das Rennen ab!

Redakteur
Mario Drexler
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der #Netiquette# widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum