Foto: GEPA

Guardiola: Ultimatum für zukünftigen Klub ManCity!

28.03.2016, 12:31

Seit geraumer Zeit steht es fest: Pep Guardiola wird den FC Bayern im Sommer Richtung Manchester verlassen. Die Länderspielpause soll der Star- Coach nun genutzt haben, um über Transferplanungen mit seinem neuen Klub Manchester City zu sprechen.

Guardiola stellt bereits einige Forderungen an den Topklub der Premier League. Laut englischen Medienberichten will der Spanier, dass bis zum Beginn der Europameisterschaft in Frankreich alle Transfers getätigt werden. Mit welchem Personal er in seine erste Saison in England geht, will der Noch- Bayern- Coach so früh wie möglich wissen. Guardiola soll bei Manchester City einen Dreijahres- Vertrag erhalten und unglaubliche 25 Millionen Euro pro Jahr verdienen - so viel wie sonst kein Trainer auf der Welt.

Wichtige Spiele schon im August?

Anfang Juli übernimmt Guardiola das Traineramt bei Mancher City. Bereits im August drohen wichtige Spiele für den Coach. ManCity liegt derzeit nur auf Platz vier der Premier League. Ändert sich bis zum Saisonende nichts daran, müssen die Engländer mit Neo- Trainer Guardiola in die Qualifikation der Champions League.

# Team Sp S U N +/- P
1. Chelsea 28 22 3 3 38 69
2. Tottenham 28 17 8 3 34 59
3. Manchester C. 28 17 6 5 24 57
4. Liverpool 29 16 8 5 25 56
5. Manchester U. 27 14 10 3 19 52
6. Arsenal 27 15 5 7 22 50
7. Everton 29 14 8 7 21 50
8. West Bromwich 29 12 7 10 1 43
9. Stoke 29 9 9 11 -9 36
10. Southampton 27 9 6 12 -3 33
11. Bournemouth 29 9 6 14 -12 33
12. West Ham 29 9 6 14 -12 33
13. Burnley 29 9 5 15 -11 32
14. Watford 28 8 7 13 -15 31
15. Leicester 28 8 6 14 -14 30
16. Crystal Palace 28 8 4 16 -10 28
17. Swansea 29 8 3 18 -27 27
18. Hull City 29 6 6 17 -32 24
19. Middlesbrough 28 4 10 14 -13 22
20. Sunderland 28 5 5 18 -26 20

28.03.2016, 12:31
mdr
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der #Netiquette# widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum