Foto: AP

Golden State vermeidet dank Curry vorzeitiges Aus

27.05.2016, 10:05

Die Golden State Warriors haben das vorzeitige Aus im Titelrennen der NBA verhindert. Der Meister gewann am Donnerstag (Ortszeit) sein Heimspiel gegen die Oklahoma City Thunder 120:111 und verkürzte in der Halbfinal- Serie der Play- offs ("best of seven") auf 2:3- Siege. Superstar Stephen Curry und sein Team stehen aber weiter unter Druck und müssen am Samstag in Oklahoma gewinnen.

Curry, der zum wertvollsten Spieler ("MVP)" des Grunddurchgangs gewählt worden war, übernahm im ersten Entscheidungsspiel wie von ihm erwartet die Verantwortung. Er bediente seine Mitspieler, traf von außen, zog zum Korb und verbuchte insgesamt 31 Punkte. "Wir wussten, worum es ging. Eine Niederlage und wir hätten nach Hause gehen können. Wir haben das gemacht, was wir einfach machen mussten - daheim gewinnen", sagte der Aufbauspieler.

Stephen Curry
Foto: ASSOCIATED PRESS

Klay Thompson steuerte 27 Zähler bei. Zudem kamen wichtige Impulse und Treffer von Akteuren, die bisher kaum in Erscheinung getreten waren. Dem australischen Center Andrew Bogut gelangen etwa 15 Zähler und 14 Rebounds. "'Boges' war phänomenal heute", lobte Trainer Steve Kerr den ehemaligen Spieler der University of Utah, wo auch der Wiener Jakob Pöltl die vergangenen zwei Jahre studiert hat.

Bei den Gästen waren Kevin Durant (40 Punkte) und Russell Westbrook (31) zu oft auf sich alleine gestellt. Die Reservisten erzielten 17 Zähler weniger als die Bankspieler der Warriors. Zwar hielt Oklahoma die Partie lange offen, konnte letztlich aber nicht den noch fehlenden vierten Sieg zum Finaleinzug holen.

Am Samstag wartet "das schwerste Spiel"

Nun folgt der schwere Gang nach Oklahoma City. Die Warriors brauchen einen Sieg, um ein entscheidendes siebentes Match in der heimischen Arena in Oakland zu erzwingen. "Jetzt wartet am Samstag das schwerste Spiel der Saison auf uns, vielleicht sogar das schwerste in unserer Karriere. Wir wissen, dass OKC nicht aufgeben wird. Es liegt an uns, den Job zu Ende zu bringen", betonte Curry.

Ergebnis der National Basketball Association (NBA) - Halbfinal- Play- off ("best of seven"/5. Spiel) der Western Conference:
Golden State Warriors - Oklahoma City Thunder 120:111

Stand der Serie 2:3

Sechstes Spiel in der Nacht auf Sonntag (MESZ) in Oklahoma City.

27.05.2016, 10:05
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der #Netiquette# widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum