Gladbachs Raffael
Foto: AP

Gladbach stürmt mit 6:1 gegen Bern in die CL!

24.08.2016, 23:01

Borussia Mönchengladbach ist für die Champions League bestens gerüstet. Dank der überragenden Torjäger Raffael und Thorgan Hazard, die beide einen Triplepack schafften, feierte der Bundesliga- Vierte am Mittwochabend im Play- off- Rückspiel einen klaren 6:1- Heimsieg über die Young Boys Bern, die bereits das Hinspiel 1:3 verloren hatten.

Bei den vom Vorarlberger Adi Hütter  betreuten Gästen aus der Schweiz wurde ÖFB- Legionär Thorsten Schick zur Pause eingewechselt. Gladbach  machte von Beginn an Druck gegen den Super- League- Vizemeister  und durfte bereits in der neunten Minute die Führung durch den Belgier Hazard bejubeln.

Gladbach fegt über Bern hinweg

Raffael (33., 40.) erhöhte noch vor der Pause auf 3:0. Nach dem Wechsel traf dann Hazard (64., 84.) weitere zwei Mal - der Brasilianer Raffael (77.) besorgte zwischenzeitlich das 5:1, nachdem Yoric Ravet (77.) der Ehrentreffer geglückt war.

ManCity  lässt auch mit B- Elf nichts anbrennen
Manchester City gewann nach dem 5:0- Kantersieg bei Steaua Bukarest  auch das Rückspiel daheim mit einer B- Elf 1:0. So stand etwa im Tor Englands Teamkeeper Joe Hart,  dem Neo- Trainer Pep Guardiola  zuletzt einen Vereinswechsel nahegelegt hatte.

Ajax Amsterdam  blamiert sich gegen Rostow 
Ajax Amsterdam schied dagegen nach einem 1:4- Debakel beim russischen Vizemeister Rostow sang- und klanglos aus. Die Niederländer hatten in der Vorwoche zu Hause nur ein 1:1 erreicht. Der FC Kopenhagen  durfte dagegen nach dem 1:1 bei APOEL Nikosia  jubeln, hatten die Dänen doch das Hinspiel daheim 1:0 gewonnen.

Die Ergebnisse der Mittwoch- Rückspiele:
Red Bull Salzburg - Dinamo Zagreb 1:2 (1:1, 1:0) n.V.
Hinspiel: 1:1 - Dinamo mit 3:2 in der Gruppenphase
Manchester City - Steaua Bukarest 1:0 (0:0)
Hinspiel 5:0 - City mit 6:0 weiter
Borussia Mönchengladbach - Young Boys Bern 6:1 (3:0)
Hinspiel 3:1 - Gladbach mit 9:2 weiter
APOEL Nikosia - FC Kopenhagen 1:1 (0:0)
Hinspiel: 0:1 - Kopenhagen mit 2:1 weiter
FC Rostow (RUS) - Ajax Amsterdam 4:1 (1:0)
Hinspiel: 1:1 - Rostow mit 5:2 weiter

24.08.2016, 23:01
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der #Netiquette# widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum