Foto: APA/AFP/STR, YouTube.com

Ex- Chelsea- Star bangt nach Beinbruch um Karriere

18.07.2016, 11:13

Diese Verletzung (oben im Video) gehört bereits jetzt zu den übelsten der Fußball- Geschichte! Beim 2:1- Sieg seines Klubs Schanghai Shenhua im Derby gegen SIPG ging Demba Ba nach einem harmlos wirkenden Zweikampf zu Boden, sein gebrochener Unterschenkel stand danach böse zur Seite. Nun bangt er sogar um seine Karriere.

Der 31- jährige Franko- Senegalese Ba, der von 2013 bis 2014 eineinhalb Jahre in Diensten Chelseas stand, war im Sommer 2015 von Besiktas Istanbul nach Shanghai gewechselt. Mit 14 Treffern in 18 Spielen führt Ba die Torjägerliste in der ersten chinesischen Liga an.

Foto: AFP or licensors

Sein Trainer Gregorio Manzano war nach den Geschehnissen geschockt: "Seine Profikarriere könnte beendet sein", so der Coach gegenüber "BBC". "In 33 Jahren als Trainer habe ich verloren, unentschieden gespielt und gewonnen. Aber kein Sieg fühlte sich je so bitter an wie der heutige", trauert Manzano um den Ausfall seines Stürmer- Stars. "Was Ba heute passiert ist, möchte keiner sehen."

18.07.2016, 11:13
red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der #Netiquette# widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum