Foto: APA/AFP/FRANCK FIFE

Erinnerungen an das "Terror- Spiel" werden wach

07.07.2016, 12:08

Als Frankreich und Deutschland zuletzt aufeinander trafen, waren Sieg oder Niederlage am Ende völlig nebensächlich. Es war der 13. November 2015. Jener Tag, der die Welt erschütterte.

Während des Testspiels hörten die Zuschauer im Stadion und an den TV- Schirmen plötzlich schwere Detonationen (Video unten) - im Umfeld des Stade de France hatten sich drei Selbstmordattentäter in die Luft gesprengt.

Video: Twitter.com

"Niemand erinnert sich an das Ergebnis, und das kann man verstehen", sagt der Pariser Sport- Staatssekretär Thierry Braillard. Frankreich gehe daher mit einer "sehr speziellen Erinnerung" in das Semifinale gegen Deutschland am Donnerstag in Marseille.

Hohe Sicherheitsvorkehrungen

Die Sicherheitsvorkehrungen wurden noch einmal verstärkt, viel wollen die Behörden nicht verraten, "im Hintergrund", so sagen sie, wollen sie "taktisch" arbeiten. An Bahnhöfen, neuralgischen Punkten wie dem Alten Hafen und vor bzw. im Stadion ist noch mehr Polizei im Einsatz, die Kontrollen werden noch genauer ausfallen.

Jeder, wirklich jeder, hofft auf ein großes, friedliches Fußballfest - der Schatten des 13. November ist dennoch am Donnerstag in Marseille so allgegenwärtig wie nie zuvor.

07.07.2016, 12:08
Peter Klöbl, Kronen Zeitung
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der #Netiquette# widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum