Foto: APA/AFP/PHILIPPE LOPEZ

Dominic Thiem zieht ins French- Open- Halbfinale ein

02.06.2016, 16:09

Unglaublich! Unfassbar! Unheimlich! Dominic Thiem steht im Halbfinale der French Open! Der 22- jährige Niederösterreicher setzte sich in seinem ersten Major- Viertelfinale in Paris bei Temperaturen um nur elf (!) Grad auf dem Court Suzanne Lenglen gegen David Goffin (BEL/12) nach hartem Kampf und 2:51 Stunden mit 4:6, 7:6(7), 6:4, 6:1 durch. Er ist damit erst der dritte Österreicher nach Thomas Muster (4- mal) und Jürgen Melzer (1) im Semifinale eines Grand- Slam- Turniers.

Da unmittelbar vor der Partie von Thiem  der Tscheche Tomas Berdych  sein Viertelfinale gegen Top- Favorit Novak Djokovic  mit 3:6, 5:7, 3:6 verloren hatte, scheint der Niederösterreicher am Montag nicht nur erstmals in den Top Ten auf: Er wird zumindest die Nummer 7 der Welt sein. Davor trifft der Schützling von Günter Bresnik  aber im Halbfinale der French Open am Freitag auf Topstar Djokovic - und spielt um den Einzug ins Finale des zweiten Grand- Slam- Turniers des Jahres.

Foto: AP

6. Halbfinale eines Österreichers bei einem Grand Slam

Thiem hat damit nicht nur 720 Punkte für das ATP- Ranking, sondern auch einen Preisgeld- Scheck in Höhe von 500.000 Euro sicher. Er bestreitet das insgesamt 6. Halbfinale eines Österreichers bei einem Einzel- Grand- Slam nach Muster (Australian Open 1989, 1997 und French Open 1990, 1995) sowie Melzer (French Open 2010). Apropos Muster und Melzer: Thiem wird hinter Muster (ehemalige Nummer eins für sechs Wochen), aber vor Melzer (Topplatzierung als Achter) zum zweitbesten Österreicher im ATP- Ranking aller Zeiten. Er gewann am Donnerstag übrigens auf jenem Platz, auf dem Melzer vor sechs Jahren einen 0:2- Satzrückstand gegen Djokovic in einen Sensations- Viertelfinalsieg verwandelt hatte.

"Die ersten drei Sätze waren wirklich gutes Tennis"

Thiem sprach nach seinem Sieg in einem ersten Statement noch auf dem Court Suzanne Lenglen von einem "unwirklichen" Gefühl, dass er nach seinem bisher größten Triumph empfunden habe. "Ich glaube, die ersten drei Sätze waren wirklich gutes Tennis von uns beiden. Es ist nicht leicht, unter diesen Bedingungen für uns beide, aber ich bin unglaublich happy derzeit", freute sich Thiem im Interview auf dem Court mit dem Ex- Spieler Cedric Pioline.

Djokovic "spielt definitiv auf einem anderen Level"

"Am Anfang habe ich nicht gewusst, wie ich gegen ihn spielen soll. In den ersten zwei Sätzen war ich der klar unterlegene Mann. Ich habe dann begonnen, aggressiver zu spielen. Das war der Schlüssel, dass ich das Match umdrehen konnte", meinte Thiem. Und zum Halbfinal- Einzug: "Es ist ein bisschen unwirklich, aber ich bin immer noch in der Mitte eines Turniers und muss mich auf morgen konzentrieren" -das Halbfinale gegen Djokovic. "Er spielt definitiv auf einem anderen Level, ich werde mein Bestes geben, dann sehen wir eh, was rauskommt." Thiem hat bisher zweimal gegen Djokovic gespielt und beide Male mit 3:6, 4:6 verloren (Shanghai 2014 und zuletzt 2016 im Achtelfinale von Miami).

Foto: AP

Der Sieg gegen Goffin war für den schon da und dort als "Sandprinzen" bezeichneten Thiem jedenfalls die Fortsetzung seines ganz persönlichen Märchens, das allerdings nicht erst in Paris begonnen hatte. Insgesamt neun Matches en suite hat der Nizza- Sieger schon gewonnen. Es war sein 25. Saison- Erfolg auf Sand und seine Saisonbilanz ist mit 41:10 die zweitbeste hinter Djokovic (42:3). Und gegen diesen "Djoker" tritt Thiem erstmals seit zwei Jahren (damals gegen Rafael Nadal)  wohl fix auf dem Center Court an.

Übrigens: Thiem darf sich über einen prominenten Gratulanten via Twitter freuen, Barcelona- Star Gerard Pique  zeigte sich schwerst beeindruckt und sieht Thiem bereits als künftige Nummer 1 der Welt!

Endstand bei Dominic Thiem vs. David Goffin: 4:6; 7:6 (9/7); 6:4; 6:1

  • 16.02 Uhr: Spiel, Satz und Match, Thiem! SIIIIIIIIIIIIIIEEEEEEEEEEEEEEEEG!
  • 16.00 Uhr: MATCHBALL! Noch ein Punkt fehlt auf den Sieg!
  • 15.58 Uhr: Oha! Goffin hat‘s ja doch noch nicht verlernt - der Belgier verkürzt auf 1:5 aus seiner Sicht!
  • 15.56 Uhr: Dominic Thiem spielt jetzt absolut entfesselt und David Goffin findet kein Rezept dagegen: 5:0 für Thiem!
  • 15.47 Uhr: Jetzt ist der Belgier völlig von der Rolle: Zweiter Aufschlagverlust in Folge für Goffin, 4:0- Führung für Thiem!
  • 15.46 Uhr: Keine Chance für David Goffin bei Aufschlag Thiem - 3:0 für den Niederösterreicher!
  • 15.44 Uhr: BREAK! Dominic Thiem geht mit 2:0 im vierten Satz in Führung!
  • 15.41 Uhr: Stark! Dominic Thiem führt bei Aufschlag Goffin bereits wieder 40:30!
  • 15.38 Uhr: Der vierte Satz beginnt mit Aufschlag Thiem! Nur mehr ein Satzgewinn fehlt dem Niederösterreicher zum Halbfinale der French Open! Sein Aufschlaggame bringt er souverän durch: 1:0!
  • 15.35 Uhr: Sehr stark! Dominic Thiem gewinnt auch den dritten Satz und führt nun mit 2:1
  • 15.34 Uhr: Thiem überzeugt nun mit starken Konterschlägen - Satzball für Thiem!
  • 15.32 Uhr: Egal wer diese Partie gewinnt, der Gegner steht im Halbfinale steht bereits fest: Novak Djokovic! Der Serbe besiegte Tomas Berdych in drei Sätzen!
  • 15.31 Uhr: Alles wieder offen und mit einem Schupfer übers Netz führt Thiem nun mit 5:4 im dritten Satz!
  • 15.28 Uhr: Die erste Breakchance wehrt Goffin ab! Aber die zweite gelingt Thiem! Ein sehr starker Return- Winner mit der Vorhand: 4:4
  • 15.25 Uhr: Schöne Ballwechsel in diesem Game - Thiem kämpft sich zum 40:40 heran! Und da ist auch schon die Breakchance!
  • 15.22 Uhr: Thiem macht sein Game und stellt auf 3:4! Kann sich der Niederösterreicher noch zurückfighten?
  • 15.20 Uhr: Jetzt zieht der Belgier auf 4:2 davon!
  • 15.16 Uhr: Goffin retourniert stark, aber Thiem verkürzt auf 2:3! Der Regen ist zum Glück nicht stärker geworden!
  • 15.13 Uhr: Spiel Goffin!
  • 15.09 Uhr: Ein souveränes Game für Thiem, er verkürzt auf 1:2
  • 15.07 Uhr: Goffin bringt sein Aufschlagspiel durch: 2:0!
  • 15.05 Uhr: Es geht Schlag auf Schlag! Mit den Stoppbällen kann Thiem Goffin nicht schocken, der Belgier holt sich das Break und geht mit 1:0 in Führung!
  • 15.01 Uhr: Dritter Satz beginnt mit Aufschlag Thiem!
  • 14.58 Uhr: Und den verwertet Thiem! Bravo! Der Niederösterreicher gewinnt den zweiten Satz im Tiebreak mit 9:7! Goffin und Thiem bieten den Zusehern eine unglaubliche Partie!
  • 14.57 Uhr: Ein Wahnsinnsballwechsel - zweiter Satzball für den Niederösterreicher!
  • 14.56 Uhr: Thiem mit dem Rücken zur Wand - doch er gibt nicht auf: 7:7 - was für ein Tiebreak!
  • 14.55 Uhr: Unfassbar was die beiden Herren hier abliefern - Thiem riskiert zu viel beim Retourn - jetzt Satzball für Goffin!
  • 14.54 Uhr: Doch jetzt Satzball für Thiem - und Goffin wehrt ab, der Belgier zeigt sich konstanter von der Grundlinie!
  • 14.53 Uhr: Nichts für schwache Nerven, jetzt steht es 5:5!
  • 14.52 Uhr: Schwerer Fehler von Thiem, Goffin kann auf 4:5 verkürzen!
  • 14.50 Uhr: Zwei Punkte fehlen Thiem noch! 5:2 für den Niederösterreicher
  • 14.49 Uhr: Beide spielen extrem aggressiv, starkes Tempo und starker Retourn von Thiem zum 4:1!
  • 14.47 Uhr: Thiem beginnt stark und zieht auf 3:0 davon!
  • 14.46 Uhr: Doch Thiem beweist Stärke und stellt auf 6:6 - jetzt geht's ins Tie Break!
  • 14.45 Uhr: Jetzt wird's wieder brenzlig: 30 beide!
  • 14.42 Uhr: Der Belgier wehrt beide ab, Thiem jetzt mit viel Wut im Bauch! Es folgt ein sensationeller Ballwechsel: Netzkante, Stoppball - mit dem besseren Ende für Goffin und er stellt auf 6:5!
  • 14.39 Uhr: Jetzt setzt der Niederösterreicher Goffin unter Druck! Zwei Breakchancen für Thiem!
  • 14.37 Uhr: Aufatmen bei Dominic Thiem! Ausgleich zum 5:5!
  • 14.35 Uhr: Es bleibt spannend, die beiden schenken sich nichts und Goffin schlägt wirklich alles zurück: 30:30!
  • 14.33 Uhr: Oje, es hat leicht zu regnen begonnen: Service Thiem!
  • 14.32 Uhr: Sehr stark vom Niederösterreicher! Thiem holt sich das Rebreak und verkürzt auf 4:5!
  • 14.31 Uhr: Der Belgier zeigt Nerven: Breakchance für Thiem!
  • 14.28 Uhr: Ein Breakball nach dem anderen für Goffin: Und jetzt ist es wieder passiert! Bitter: Thiems Schlag knapp im Out und der Belgier führt mit 5:3 und kann nun im zweiten Satz ausservieren!
  • 14.23 Uhr: Und der Belgier erarbeitet sich wieder einen Breakball, aber Thiem wehrt ab: 40:40!
  • 14.18 Uhr: Goffin führt nun wieder mit 4:3!
  • 14.16 Uhr: Der 22- jährige Niederösterreicher gleicht mit grandiosen Schlägen wieder aus: 3:3!
  • 14.14 Uhr: Service Thiem!
  • 14.13 Uhr: Thiem tut sich schwer gegen Goffin! Das könnte eine lange Partie werden, die Games bleiben hart umkämpft: Goffin führt nun mit 3:2!
  • 14.09 Uhr: Thiem bringt sein Aufschlagspiel mit Ach und Krach durch: 2:2!
  • 14.03 Uhr: Thiem lässt sich nicht unterkriegen und erarbeitet sich drei Breakbälle von denen er den ersten nützt: 1:2
  • 14.01 Uhr: Goffin nützt die zweite Breakchance. Thiem hadert mit seinem zweiten Aufschlag. Der Belgier zeigt seine Klasse beim Retourn und führt nun mit 2:0 im zweiten Satz!
  • 13.59 Uhr: Breakchance Goffin. der Belgier retourniert fast alles, spielt nun auch viel schneller!
  • 13.57 Uhr: Der Belgier wirkt nun sicherer und bringt sein Service souverän durch: 1:0!
  • 13.56 Uhr: Goffin eröffnet den zweiten Satz!
  • 13.54 Uhr: So schnell kann's gehen: Goffin holt sich den ersten Satz. Dabei startete Thiem besser in die Partie, führt kurze Zeit mit 4:2, unterliegt aber dennoch 4:6!
  • 13.53 Uhr: Jetzt wird's brenzlig! Erster Satzball für Goffin. Dabei begann Thiem stark, doch schnell zog der Belgier auf 40:30 davon!
  • 13.50 Uhr: Einige Fehler bei Thiem! Goffin bringt sein Aufschlagspiel durch und geht nun erstmals in Führung: 5:4 für den Belgier!
  • 13.46 Uhr: Und jetzt ist es passiert! Goffin holt sich das Break, alles wieder ausgeglichen: 4:4
  • 13.34 Uhr: Goffin bringt sein Service durch, Thiem noch mit einem Break vorne: 4:3!
  • 13.40 Uhr: Thiem behält die Oberhand und stellt auf 4:2
  • 13.38 Uhr: Sensationeller Ballwechsel, Goffin retouniert stark und kämpft sich auf 40:40 heran.
  • 13.29 Uhr: Starker Retourn von Thiem zum 15:30, der Niederösterreicher erkämpft sich wieder eine Breakchance! Goffin wehrt ab! Einstand, Fehler auf beiden Seiten und wieder Einstand, Vorteil Goffin und Thiem verspringt der letzte Ball! Der Belgier verkürzt auf 2:3!
  • 13.26 Uhr: Thiem bringt sein Service souverän durch und führt mit 3:1!
  • 13.24 Uhr: Aufschlag Thiem! Drei Breaks zählen wir bisher!
  • 13.23 Uhr: Grandios gespielt von Dominic Thiem! Beim Stoppball ist Goffin noch dran, aber dann macht der Niederösterreicher das Game!
  • 13.22 Uhr: Der Belgier zeigt Unsicherheiten beim Service, zwei Doppelfehler, Breakchance Thiem!
  • 13.19 Uhr: Goffin retourniert gut. Die Rückhand von Thiem geht ins Out, der Belgier holt sich das Rebreak: 1:1!
  • 13.16 Uhr: Thiem nützt den dritten Breakball und führt mit 1:0!
  • 13.12 Uhr: Breakchance Thiem!
  • 13.10 Uhr: Die Partie beginnt mit Aufschlag Goffin!
  • 13 Uhr: Thiem und Goffin sind am Platz, das Spiel beginnt in Kürze! Im Head- 2-Head steht es 5:2 für Goffin. Das erste Spiel gewann der Belgier 2014 in Acapulco auf Hartplatz. Das letzte Duell fand im Jänner 2016 bei den Australian Open statt, wo Goffin sich in vier Sätzen durchsetzte. Vor dem Viertelfinale gab's für Dominic Thiem noch eine kurze Schockmeldung: Seine Dressen wurden geklaut! Hier  geht's zur Story!

02.06.2016, 16:09
red/AG
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der #Netiquette# widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum