Foto: Getty Images

Dominic Thiem steht im Finale von Metz!

24.09.2016, 18:26

Dominic Thiem hat nach seiner Achtelfinal- Aufgabe bei den US Open schon bei seinem Comeback- Turnier wieder die Chance auf Titel Nummer acht bzw. fünf in diesem Jahr. Und das ausgerechnet in einem Hallenturnier. Der 23- jährige Niederösterreicher erreichte am Samstag in Metz durch einen hart erkämpften 4:6- 7:5- 6:3- Erfolg nach 2:18 Stunden über den Franzosen Gilles Simon sein erstes ATP- Indoor- Finale.

Im zehnten ATP- Tour- Endspiel seiner Karriere trifft Thiem am Sonntag auf den Franzosen Lucas Pouille (FRA- 3), der den Belgier David Goffin (2) mit 7:6(6), 6:1 besiegte. Österreichs Weltranglisten- Zehnter spielt um seinen fünften Titel in diesem Jahr nach Buenos Aires, Acapulco, Nizza und Stuttgart bzw. insgesamt achten Siegerscheck auf der ATP- Tour.

Thiem stellte damit in seinem großartigen Jahr in einer Spezialbilanz neuerlich seine enorme Willenskraft und Nervenstärke unter Beweis: In seinem 22. Match, das 2016 in einen entscheidenden Satz (dritter Satz bzw. fünfter Durchgang) ging, hat Thiem seinen 21. Sieg gefeiert.

Der French- Open- Halbfinalist lobte noch auf dem Platz zunächst seinen Gegner. "Er ist ein unglaublicher Spieler, er ist einer jener Spieler, die ich mir im Fernsehen am liebsten anschaue. Ich habe wirklich hart geschlagen, und er hat alles zurückgebracht. Also es war wirklich hart und er hat mich fast bezwungen", erinnerte Thiem vor allem an die brenzlige Situation in Satz zwei, als Simon bei 6:4, 5:4 bereits auf den Sieg aufgeschlagen hat. "Ich glaube, es war ein tolles Match, auch für das Publikum. Es gab viele lange Rallys", meinte Thiem, der mit dem Finaleinzug 43.430 Euro (brutto) an Preisgeld bzw. 150 ATP- Zähler gewonnen hat.

Nach einem frühen Serviceverlust zum 1:2 gelang Thiem im ersten Satz zwar das Rebreak zum 3:3, doch im siebten Game musste er seinen Aufschlag neuerlich abgeben. Danach war Satz eins nicht mehr zu retten. Im zweiten Durchgang vergab Thiem eine 2:0- Führung, und nach einem Serviceverlust sah sich der Lichtenwörther bei 4:5 dem Aus gegenüber. Doch Thiem schaffte das Rebreak zum 5:5 und ein neuerliches Break zum 7:5 nach 100 Minuten. Im dritten Satz waren die entscheidenden Weichen zum Sieg nach dem Aufschlagverlust von Simon zum 5:3 für Thiem gestellt.

Hier gibt's den Liveticker zum Nachlesen:

  • 16.33 Uhr: Es war keine Galavorstellung von Dominic Thiem, aber mit viel Kampf und Nervenstärke zieht der Niederösterreicher ins Finale ein.
  • 16.31 Uhr: Spiel, Satz, Sieg Thiem! Gratulation!
  • 16.26 Uhr: Da ist das Break! 5:3 für Thiem! Ist das schon die Entscheidung?
  • 16.20 Uhr: Thiem lässt bei eigenem Aufschlag nichts anbrennen, 4:3.
  • 16.18 Uhr: Simon macht aus 0:30 den Spielgewinn, 3:3.
  • 16.13 Uhr: Das ging wieder schnell, zu Null bringt Thiem sein Aufschlagspiel durch.
  • 16.10 Uhr: Autsch! Thiem vergibt drei Breakchancen und kassiert den Ausgleich. Da war mehr drin!
  • 16.04 Uhr: Mit einem schönen Stoppball, den Simon nicht mehr zurückspielen kann, geht Thiem mit 2:1 in Führung.
  • 16.01 Uhr: Simon gleicht aus, 1:1.
  • 15.58 Uhr: Super Start in den dritten Satz für Dominic, zu Null bringt er sein Service durch.
  • 15.53 Uhr: GENIAL! Den zweiten Satzball verwertet Thiem. Der zweite Satz geht mit 7:5 an den Niederösterreicher!
  • 15.51 Uhr: Sensationeller Winner von Thiem. Zwei Satzbälle für den Österreicher!
  • 15.50 Uhr: Gute Länge von Thiem - 15:30 bei Aufschlag Simon!
  • 15.48 Uhr: Thiem entscheidet dieses enge Game für sich und ballt die Faust. 6:5!
  • 15.45 Uhr: Nun macht Simon wieder Druck - 30:30 bei Aufschlag Thiem!
  • 15.44 Uhr: Thiem ist zurück im Match, muss die vielen Fehler aber nun abstellen!
  • 15.43 Uhr: Wahnsinn! Break Thiem! Grandioser Winner zum 5:5.
  • 15.42 Uhr: Super! Zwei Breakbälle für Thiem. Kann er die Partie nochmal drehen?
  • 15.41 Uhr: Thiem kämpft - 15:30!
  • 15.38 Uhr: Was war denn das? Thiem knallt einen Ball weit ins Out. Nun führt Simon 5:4 und serviert gleich zum Matchgewinn.
  • 15.38 Uhr: Breakball Simon!
  • 15.37 Uhr: Thiem erneut mit Problemen - 30:30.
  • 15.35 Uhr: Starkes Aufschlagspiel von Simon - 4:4!
  • 15.31 Uhr: Nein, muss er nicht! Thiem stellt mit einem Ass auf 4:3.
  • 15.29 Uhr: 40:30 - muss Thiem nach 40:0- Vorsprung noch einmal zittern?
  • 15.27 Uhr: 3:3 - weiter alles offen in Satz Nummer zwei.
  • 15.25 Uhr: Simon dreht wieder auf - 40:15. Der Franzose leistet sich bisher keine Schwächephase.
  • 15.23 Uhr: Wow! Traum- Punkt von Thiem, hoffentlich gibt ihn dieser mehr Selbstvertrauen. 15:15!
  • 15.22 Uhr: Mit einem Ass stellt der Österreicher auf 3:2. Weiter so, Dominic!
  • 15.21 Uhr: Auch Thiem serviert stark - 40:15!
  • 15.20 Uhr: Simon bringt sein Aufschlaggame zu null durch - 2:2.
  • 15.17 Uhr: Thiem brachte bisher nur 64 Prozent seiner ersten Aufschläge ins Feld.
  • 15.16 Uhr: Ärgerlich, Thiem knallt den nächsten Ball ins Out und kassiert erneut postwendend das Rebreak.
  • 15.14 Uhr: Der nächste Fehler! Breakball für Simon!
  • 15.13 Uhr: Und schon wieder unterlaufen Thiem unnötige Fehler - 30:30.
  • 15.11 Uhr: JAAA! Thiem gelingt das Break. Der Österreicher führt 2:0. "Auf gehts, Domi!", hört man aus dem Publikum.
  • 15.10 Uhr: Thiem knallt Simon die Bälle um die Ohren und erkämpft sich einen Breakball.
  • 15.09 Uhr: Der Franzose muss über Einstand gehen.
  • 15.08 Uhr: Simon kämpft sich zurück - 40:30!
  • 15.06 Uhr: Thiem macht Druck - 0:30!
  • 15.04 Uhr: Thiem startet wieder gut - 1:0 für den Österreicher in Satz Nummer zwei.
  • 15.00 Uhr: Der erste Satz geht mit 6:4 an Gilles Simon!
  • 14.58 Uhr: Pech für Thiem! Der Ball bleibt an der Netzkante hängen. Zwei Satzbälle für Simon!
  • 14.57 Uhr: 30:0 - Simon lässt anscheinend nichts mehr anbrennen.
  • 14.56 Uhr: Simon serviert nun auf den Satzgewinn!
  • 14.54 Uhr: Thiem kann den Satzball abwehren und stellt auf 4:5. Nun braucht der Niederösterreicher ein Break!
  • 14.53 Uhr: Satzball Simon!
  • 14.52 Uhr: 30:30 - Thiem hat erneut Probleme bei eigenem Aufschlag.
  • 14.51 Uhr: Simon stellt souverän auf 5:3. Kann Thiem den ersten Satz noch einmal spannend machen?
  • 14.49 Uhr: Thiem kann man derzeit nicht wirklich einen Vorwurf machen. Simon packt bisher sein bestes Tennis aus und führt bereits wieder 30:0.
  • 14.47 Uhr: Beide Spieler haben bisher 25 Punkte gewonnen.
  • 14.46 Uhr: Schade, Thiem kassiert sofort das Rebreak. 4:3 für Simon im ersten Satz.
  • 14.45 Uhr: Breakball Simon - 30:40!
  • 14.44 Uhr: 0:30 - nun muss Thiem bei eigenem Aufschlag ordentlich kämpfen.
  • 14.42 Uhr: Fehler Simon! Ganz wichtiges Break! Thiem stellt auf 3:3. Nun ist im ersten Satz wieder alles offen...
  • 14.41 Uhr: Super Punkt von Thiem! Nun ist er da, der erste Breakball für den Österreicher!
  • 14.40 Uhr: Thiem wirkt unzufrieden, schüttelt den Kopf. Dennoch gibt er weiter Gas. 40:40!
  • 14.38 Uhr: 30:15 - ärgerlicher Return- Fehler von Thiem.
  • 14.36 Uhr: Thiem gibt Simon bei seinem Aufschlaggame keinen Punkt und verkürzt auf 2:3 aus seiner Sicht.
  • 14.34 Uhr: Der Franzose stellt mit einem Ass auf 3:1.
  • 14.33 Uhr: Aber Simon spielt weiter stark und macht ordentlich Druck von der Grundlinie. 40:30!
  • 14.31 Uhr: Rückhand- Winner von Thiem zum 15:15!
  • 14.29 Uhr: Wie sieht nun Thiems Reaktion nach dem Break aus?
  • 14.28 Uhr: Schade! Mit einem großartigen Winner nützt Simon seinen vierten Breakball und stellt auf 2:1.
  • 14.25 Uhr: Mit einem Ass und einem tollen Vorhand- Winner bessert er seine Fehler wieder aus. Einstand!
  • 14.23 Uhr: Nun zwei unnötige Fehler von Thiem - 15:40!
  • 14.22 Uhr: Genialer Smash von Thiem! Der Österreicher scheint gut in die Partie zu finden.
  • 14.21 Uhr: Eine tolle Rallye mit dem besseren Ende für den Franzosen. Simon stellt auf 1:1.
  • 14.18 Uhr: Einstand! Simon muss kämpfen.
  • 14.17 Uhr: 0:30 - Thiem setzt Simon gleich bei seinem ersten Aufschlaggame unter Druck!
  • 14.16 Uhr: Guter Auftakt von Thiem. Der Österreicher holt sich das erste Game.
  • 14.14 Uhr: Es geht los! Thiem beginnt gleich mit einem Ass.
  • 14.12 Uhr: In wenigen Augenblicken beginnt die Partie. Die Fans in der Halle machen bereits Stimmung.
  • 14.08 Uhr: Nach Peter Gojowczyk (D) überwältigte Thiem im Viertelfinale mit Gilles Muller (Lux) einen weiteren aufschlagstarken Spieler. "Es ist bemerkenswert, wie gut er von dieser gesundheitlich bedingten Pause zurück kommt", lobte ihn Bresnik nach dem Match.
  • 14.04 Uhr: Die beiden Spieler haben bereits den Platz betreten. Nun beginnt die Aufwärmphase. Eines ist sicher: Das Publikum in der Halle wird hinter Lokalmatador Simon stehen.
  • 13.58 Uhr: Nach seiner gesundheitsbedingten Pause meldet sich Österreichs Tennis- Star Dominic Thiem eindrucksvoll zurück. In Metz trifft er nun im Halbfinale auf Simon. "Das ist ein ausgezeichneter Start in die Hallen- Saison", freute sich Thiems Trainer Günter Bresnik.
  • 13.55 Uhr: Herzlich willkommen zum Liveticker der Partie zwischen Dominic Thiem und Gilles Simon!

24.09.2016, 18:26
red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der #Netiquette# widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum