Foto: APA/AFP/PAUL CROCK

David Ferrer beendet Lleyton Hewitts Karriere

21.01.2016, 11:59

Die Tennis- Karriere von Lleyton Hewitt ist am Donnerstag zu Ende gegangen. Der ehemalige Weltranglisten- Erste unterlag bei den Australian Open in der Rod Laver Arena in der zweiten Runde dem Spanier David Ferrer (8) 2:6, 4:6, 4:6.

Der 34- Jährige Hewitt hat die US Open 2001 und in Wimbledon 2002 gewonnen. Bei 20 Antreten in Melbourne hatte er es 2005 ins Finale geschafft.

Lleyton Hewitt
Foto: AP

Wawrinka sicher weiter

Davor war der als Nummer vier gesetzte Schweizer Stan Wawrinka sicher weitergekommen, gegen den Tschechen Radek Stepanek feierte der French- Open- Sieger einen 6:2, 6:3, 6:4- Erfolg. Mit Jack Sock (USA- 25), Jeremy Chardy (FRA- 30) bzw. Timea Bacsinszky (SUI- 11) schieden hingegen drei weitere Gesetzte aus.

21.01.2016, 11:59
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der #Netiquette# widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum