Foto: Facebook.com/Darya Klishina

Darja Klischina: Die schöne Seite Russlands in Rio

04.08.2016, 17:55

Staatliches Doping, unfassbare Manipulationen bei den Spielen in Sotschi, gedeckt von Präsident Wladimir Putin und dem Geheimdienst - der russische Sport als Betrugs- Maschinerie. Viele hatten den kompletten Ausschluss von Rio gefordert. Doch das IOC mit seinem Präsidenten, Putin- Freund Thomas Bach, warf die Betrüger nicht raus, nur der Leichtathletik- Weltverband hatte die Russen längst ausgeschlossen. Mit Ausnahme jener Athleten, die im Ausland leben, trainieren und einem korrekten Anti- Doping- System unterworfen sind. Da blieb eine einzige Athletin übrig.

So hat Russland in Rio zumindest noch eine schöne Seite, die bildhübsche Weitspringerin Darja Klischina, die seit Jahren in Florida lebt. Sie ist eine der schönsten Sportlerinnen auf der Welt, in Rio Anwärterin auf den Titel "Miss Olympia". Sexy Darja, süße 25 Jahre jung, die als Österreich- Freundin auch schon in der Südstadt und Wien trainierte, weiß um ihren traumhaften Körper.

Foto: Facebook.com/Darya Klishina

Mit der "Krone" seit Jugend- WM 2007 befreundet

Sie kokettiert gerne mit den Männern, posiert nach der Saison immer an den schönsten Stränden der Welt, am liebsten in Südostasien. Ein begehrtes Fotomodell, sie stellt ihre heißen Bilder auch gerne auf Facebook und gab sie der "Krone" (mit uns schon seit ihrem Triumph bei der Jugend- WM 2007 in Ostrava dick befreundet) ausdrücklich frei.

Foto: Facebook.com/Darya Klishina

Jetzt aber steht nur der Sport für Darja im Mittelpunkt. Sie ist der IAAF mit Präsident Seb Coe an der Spitze dankbar, dass sie die Chance auf Olympia bekam. In der IMG Academy in Bradenton (Florida) bereitete sie sich die letzten fünf Wochen für Rio vor.

Foto: instagram.com/Darya Klishina

Trainer mit ihrer Entwicklung sehr zufrieden

Ihr Trainer Loren Seagrave, der sie seit 2014 in den USA betreut, lobt ihre Entwicklung: "Gerade in diesem Jahr hat sie ihre Geschwindigkeit im Anlauf noch einmal erhöht!" Was sich auch bei ihrer persönlichen Saisonbestweite von 6,83 m auswirkte. Darja, zweimal Hallen- Europameisterin, träumt wieder von einem 7,00- m-Sprung (im Freien hat sie eine Bestweite von 7,01 m, in der Halle von 7,05 m).

Foto: facebook.com

Ihr Ziel für Rio ist klar: "Ich will erst mal ins Finale der besten zwölf kommen - und dann unter die letzten acht." Was dann Richtung Medaille kommt, ist reine Zugabe. Unterstützung der Fans ist ihr schon garantiert. Die Blondine gewinnt, allein schon wenn sie als hübscher Blickfang anläuft, alle Sympathien. Der Weitsprung als Laufsteg für die sexy Russin.

04.08.2016, 17:55
Olaf Brockmann, Kronen Zeitung
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der #Netiquette# widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum