Christian Fuchs und Coach Claudio Ranieri
Foto: APA/AFP/OLLY GREENWOOD

Christian Fuchs: So schwärmt Coach Ranieri von ihm

14.04.2016, 15:47

Eine logische Erklärung für den Aufstieg von Sensations- Spitzenreiter Leicester City in der englischen Premier League hat auch Trainer Claudio Ranieri nicht. "Da gibt es keine", sagte der Italiener in einem Interview dem Fachmagazin "Kicker". Bei ÖFB- Teamkapitän Christian Fuchs  sparte der Leicester- Trainer dagegen nicht mit Erklärungen für dessen starke Leistungen. Er sei ein "Typ mit enormer internationaler Erfahrung, er hilft uns in vielerlei Hinsicht", sagte Ranieri.

"Er versteht es, die richtige taktische Balance zu finden auf der linken Seite, er hat eine starke Technik für seine Flanken in den Strafraum und denkt strategisch. Nicht zu vergessen: seine weiten Einwürfe", schwärmte der Italiener. 

Hier im Video sehen Sie, wie sich Fuchs auf den jüngsten Super Bowl vorbereitete!

Der Kapitän der österreichischen Nationalmannschaft hat großen Anteil daran, dass die zuvor löchrige Defensive mittlerweile als eine Stärke gilt. Seitdem Ranieri auf die Abwehrkette mit den Innenverteidigern Robert Huth sowie Wes Morgan und den beiden Außenverteidigern Fuchs (links) und Danny Simpson (rechts) setzt, blieben die "Foxes" in 13 von 22 Spielen ohne Gegentor. Zuletzt gab es fünf Zu- Null- Siege in Folge, womit Leicester in der Tabelle fünf Runden vor Schluss sieben Punkte vor Verfolger Tottenham Hotspur  liegt. Arsenal  ist mit 13 Zählern Rückstand schon abgeschlagen.

Foto: GEPA

Der Erfolg des einst als Abstiegskandidat gehandelten Klubs basiere auf verschiedenen Umständen, erklärte Ranieri. Die Topteams würden nicht so spielen, wie sie sollten, "und wir treten auf, wie das niemand erwartet hätte".

14.04.2016, 15:47
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der #Netiquette# widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum