Foto: AP

Box- Champ Tyson Fury hat einen Herausforderer

17.01.2016, 18:43

Nach seiner erfolgreichen Titelverteidigung gegen den Polen Artur Szpilka hat WBC- Box- Weltmeister Deontay Wilder auch den britischen Klitschko- Bezwinger Tyon Fury herausgefordert. Dieser dürfte aber zuerst seinen Rückkampf gegen Wladimir Klitschko bestreiten.

Der als Profi unbesiegte Wilder verteidigte seinen WM- Titel im Schwergewicht am Samstagabend in Brooklyn ohne Probleme. Der 30- jährige US- Amerikaner feierte gegen Szpilka seinen 35. K.o- Sieg im 36. Kampf.

In einer weiteren Schwergewichts- WM um den vakanten IBF- Titel besiegte sein US- Landsmann Charles Martin durch technischen K.o. ebenfalls in New York Wjatscheslaw Glaskow. Der Ukrainer hatte sich in der dritten Runde eine Knieverletzung zugezogen und konnte nicht weiterboxen.

Ex- Weltmeister Klitschko hatte vor sechs Wochen den WBA- , WBO- und IBF- Titel an Fury verloren. Dem Briten war der IBF- Meistergürtel danach aberkannt worden, weil er eine sofortige Pflichtverteidigung gegen die Nummer eins der IBF ablehnte und stattdessen einen Rückkampf gegen Klitschko vorzieht.

17.01.2016, 18:43
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der #Netiquette# widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum