Constantin Blaha
Foto: GEPA

Blaha und Brandl im 3- m- Vorkampf gescheitert

12.05.2016, 16:17

Nach der Bronzemedaille durch Wasserspringer Constantin Blaha vom 1- m-Brett sind Blaha und Fabian Brandl am Donnerstag bei der EM in London im 3- m-Bewerb als 17. bzw. 27. im Vorkampf gescheitert. Beide hoffen jetzt auf den abschließenden Synchronbewerb am Freitag.

Vor allem Blaha hatte sich viel erhofft, hat doch der Wiener für diesen Bewerb das Olympiaticket bereits fix in der Tasche. Eine Brettberührung beim dritten und ein extrem verpatzter vierter Sprung kosteten "Coco" das erhoffte neuerliche Finale: "Ausreden gibt es dafür keine, aber das heute zeigt nicht wirklich meinen derzeitigen Leistungsstand. Ich habe einfach einen schlechten Tag erwischt. Bis Rio werde ich das alles noch ausbessern und perfektionieren", sagte Blaha.

12.05.2016, 16:17
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der #Netiquette# widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum